Schlagwort: Jolle

„Lass uns Segeln! 3″ – Segeln lernen, die Wende

Was macht man eigentlich, wenn der Wind von vorne kommt?

Im dritten Teil unserer „Segeln lernen für Anfänger“ Serie wird die Frage beantwortet. Kreuzen und dafür braucht man die Wende. Spielerisch werden im Video die Abläufe bei der Wende erklärt und aus verschiedenen Perspektiven gezeigt.

Und wer mit dem Gedanken spielt, den Sportbootführerschein zu machen, dem empfehlen wir, sich unsere Sportbootführerschein App mal etwas genauer anzuschauen. Hier gibt es mehr Infos. Ausserdem kann man die App im Browser oder über den Apple App Store und Google Play Store testen.

136227 x angesehen

„Lass uns Segeln! 2″ – Krängung, Anluven und Abfallen

Segeln lernen? Mit unserer „Lass uns Segeln!“ Serie können wir möglicherweise ein bischen helfen. In der mehrteiligen Serie werden die Grundlagen des Segelns spielerisch und humorvoll vermittelt. Teil 2 beantwortet und erklärt die Fragen: Was kann man eigentlich gegen Schlagseite/Krängung tun? Und was versteht man unter Anluven und Abfallen?  Den 1. Teil findet man übrigens hier.

Und wer mit dem Gedanken spielt, den Sportbootführerschein zu machen, dem empfehlen wir, sich unsere Sportbootführerschein App mal etwas genauer anzuschauen. Hier gibt es mehr Infos. Ausserdem kann man die App im Browser oder über den Apple App Store und Google Play Store testen.

197029 x angesehen

Warnemünder Woche 2011 – Der Rückblick

Über 3.000 Sportler, darunter knapp 1.400 Segler aus 25 Nationen zeigten neun Tage lang auf dem Wasser und an Land ihr sportliches Können auf der Warnemünder Woche 2011. Und rund 500.000 Zuschauer strömten bei wechselnden Wetterbedingungen in das Ostseebad. Ein kleiner Rückblick

28590 x angesehen

„Lass uns Segeln! 1″ – Segeln lernen für Anfänger

Mit „Lass uns Segeln!“ möchten wir Neueinsteiger, und zwar „jung und jung geblieben“ an das Segeln heran führen. In unserer mehrteiligen Serie werden die Grundlagen des Segelns spielerisch und humorvoll vermittelt. Die Inhalte reichen von den absoluten „Basics“ bis hin zu weiterführenden Tipps. Spielerisch animierte Grafiken helfen das Ganze noch etwas besser zu verstehen. Viel Spaß

Und wer mit dem Gedanken spielt, den Sportbootführerschein zu machen, dem empfehlen wir, sich unsere Sportbootführerschein App mal etwas genauer anzuschauen. Hier gibt es mehr Infos. Ausserdem kann man die App im Browser oder über den Apple App Store und Google Play Store testen.

425723 x angesehen

Audi Sailing Team Germany – Abschlussbericht 43. Semaine Olympique Francaise

Einen Monat vor Beginn der dreiteiligen nationalen Ausscheidung im Kampf um die Olympiafahrkarten für 2012 haben Lasersegler Simon Grotelüschen (Lübeck) und die Starboot-Crew Robert Stanjek/Frithjof Kleen (Berlin) bei der 43. Semaine Olympique Francaise ihre Erfolgsserien fortgesetzt. Damit bescherten sie nicht nur der Kaderflotte des DSV, sondern auch dem Sailing Team Germany frischen Rückenwind.

18985 x angesehen

Audi Sailing Team Germany – Es geht los in Hyères

Zum Auftakt des World Cups in Hyères hat das Sailing Team Germany sehr gute Ergebnisse erzielt. In insgesamt sechs Bootsklassen ersegelten sich die Deutschen Top 10-Platzierungen. Und Thomas Rein, Trainer 49er erklärt uns, wie unterschiedlich die Segler im STG mit dem Leistungsdruck und den Wetterbedingungen umgehen.

20127 x angesehen

Audi Sailing Team Germany – Erste Weltcup-Medaillen 2011

Die Berliner Starbootsegler Robert Stanjek und Frithjof Kleen sowie 2.4mR-Olympiasieger Heiko Kröger aus Kiel haben die ersten Weltcup-Medaillen 2011 für Deutschland gesichert. Die Mitglieder des Sailing Team Germany erkämpften sich in spanischen Gewässern vor Palma de Mallorca jeweils Silber bei der Trofeo Princesa Sofia.

18148 x angesehen

Im Opti von Gedser nach Warnemünde

Es ist einfach eine sehr abgefahrene Geschichte.

Johannes Röhrs, als Kapitän von Containerschiffen auf den Weltmeeren zu Hause, hat den Versuch unternommen, mit einem Optimisten über die offene Ostsee von Gedser nach Warnemünde zu segeln.

Und wir waren dabei.

206320 x angesehen

RS 100 im Test: Die Zukunft der Einhandjolle?

Der RS 100 ist angetreten, um die Vorzüge moderner Skiffs (geringes Gewicht, große Segelfläche, vorne schmaler, achtern breiter, gleitfähiger Rumpf) mit denen konventioneller Einhandjollen zu verbinden. Damit wendet sich das Boot zielgruppengenau an Regattasegler, die nach Laser, Finn und Co eine neue Herausforderung suchen.  Der ehemalige Laser-Weltmeister und heutige SegelReporter Andreas John hat für uns einen Probeschlag gewagt.

96791 x angesehen