Kategorie: Windpilot

SV Theia – Martina + Dirk Will GER

3500 SM SIND VERMUTLICH ERST DER ANFANG
Moin Moin und Grüße nach Hamburg, seit Berlin im April hat Theia nun gut 3500sm über Polen, Schweden, Dänemark, Deutschland, Niederlande, Frankreich zurückgelegt und segelt nun in Richtung Valencia. Fast immer steuert uns die Windpilot, die wir gut ans funktionieren gebracht haben und die wir mit jeder Meile besser verstehen.
Wir sagen Danke und wünschen eine schöne Weihnachtszeit!
Martina, Dirk und Emma der Bordhund

SV Marewiga – Gabriele + Reinhard Wortmann GER

NAJAD 34 – WOLF IM SCHAFSPELZ
Huch – hast Du gesehen, was uns da eben in Lee überholt hat? Haben wir Treibgut vor dem Kiel oder Ruder? Sind wir auf Grund gelaufen? Oder war das eine Fata Morgana?
Das sind die Fragen, die einen Skipper plagen, die seine grauen Haar wachsen lassen, wenn er sich partout nicht erklären kann, warum wieso weshalb er plötzlich von einem Schiff überholt wird, dem er sich bislang überlegen gefühlt, dessen Skipper er eher lässig gleichwohl gnädig gegrüsst, wenn er ihm elegant vorbeigesegelt ist?

Donnerwetter, war das eben wirklich eine Najad 34?

Najad 34

Pacific – Pacific Plus

DIE QUAL DER WAHL – ABOUT CHOICES

Pacific – Pacific Plus

SV Mjöllnir – Tomas Sixta CZ

MALÖ 34 UNTERWEGS IN DER OSTSEE
Good day. I have a great Widpilot device from you. 
Thank You
Tomas Sixta continue here

SV Gannet – Sytze Brandenburg NED

24 YEARS OF USE ON NAJAD 320 AND BREEHORN 37
Dear mr. Förthmann, After more than twenty years of extensive use I would like to overhaul my Windpilot Pacific (version prior to 1998) and replace a number of “plastic” parts that show wear and tear. I would appreciate to receive a quotation for the parts on the photograph below as well as for the top cover (part 60 in the exploded view). For convenience I have added references (where clear) to the exploded view on the website.
Thanks for your help!
Sytze Brandenburg, SY Gannet

SV Blues – Bernhard Giese GER

WHARRAM 38 TIKI – NACH DEM BAU LERNT SIE NUN DAS LAUFEN
09.11.2022. Gestern haben Heinz und Matthias eingekauft. Gut das es eine Sackkarre an Bord gibt, denn es waren viele Lebensmittel. Ausserdem wurde der Liegeplatz bezahlt und ausklariert. Dazu sind wir sind zu dritt mit Bootspapieren und Reisepässe zur Hafenpolizei gegangen. Der Polizist konnte nicht nur englisch, sondern war auch besonders freundlich. WEITERLESEN

SV Plan B – Oliver Lieske GER

DEHLER DUETTA 94 TRANSATLANTIK – WINDPILOT ALIAS SID AM RUDER

WEITERLESEN

SV Ariel – Arnulf Dörner GER

BESTEVAER 53 – 40.000 SM – 10 JAHRE FREUDE MIT WINDPILOT
Lieber Herr Förthmann, seit 1976 begleitet mich ein Windpilot auf meinen Reisen. Zunächst noch als Typ NORDSEE von John Adam aus Mölln später mit zunehmender Schiffsmasse als Pendelruderanlage PACIFIC aus Ihrer Manufaktur in der Bandwirkerstraße.


Nachdem nun weitere 40.000 sm mit dem „neusten“ Modell von 2011 im Kielwasser vorbeigerauscht sind, will ich mich doch mal auf diesem Wege für den unermüdlich-zuverlässigen, nahezu unverwüstlichen, anspruchslosen Steuermann bedanken. Ob Leichtwind oder Sturm (na ja ab 60 kn tat er sich etwas schwer…), ob mit 2 kn oder 12 kn, ob hart am Wind oder (erstaunlich genug!) unter Spi vor dem Wind, er sorgte immer für entspanntes Segeln ohne Lärm und Energiesorgen.
Tja und als Sahnehäubchen kamen dann noch so alle 5 -10 Jahre die als „Inspektion“ getarnten Klönschnackrunden, die meistens mit einer Generalüberholung und mit den neusten Informationen über die Fahrtenseglerwelt endeten, hinzu!
Bloß weiter so!!
Ihr
Arnulf Doerner
SY ARIEL www.sy-ariel.de

GGR 2022 – SV Asteria – Tapio Lehtinen

DER UNTERGANG DER ASTERIA – FAKTEN UND ÜBERLEGUNGEN

Tapio Lehtinen

TRANS – OCEAN. e.V. – Hütchenspiel

CUXHAVEN – DALLAS – JR UND DIE GELBEN PUDELMÜTZEN

2022 – Hütchenspiel

SV Free – Elke + Walter Stoffers GER

LEBENSLANG BEFREUNDET – VIEL ZU SELTEN BELEBT!

Konsul 37

SV Iason – Katja + Klaus Wessnick GER

HR 34 WESTBOUND UNTERWEGS
Moin Peter, Dein Windpilot, den wir Henry getauft haben, hat uns sicher und zuverlässig bis auf die Kanaren gebracht. Ab und zu gönnen wir ihm eine Süßwasserdusche, Wir sind jetzt auf dem Weg zu den Kapverden
Viele Grüße von den segelnden Franken
Klaus und Katja SV Iason