Archiv der Kategorie: News

Schnellstes Segelboot der Welt: Schweizer wollen den 65,45 Knoten-Rekord knacken

Drei junge Ingenieure der Schweizer Ingenieurschule EPFL konstruieren das möglicherweise schnellste Segelboot der Welt um nach zehn Jahren den 500 Meter Rekord von Sailrocket zu brechen. Weiterlesen

America’s Cup: So fliegen die neuen AC75 Cupper – Amerikaner zeigen eine Foil-Wende

Die vier aktiven America’s Cup lassen sich zwar kaum in die Karten sehen, zeigen aber hin und wieder, dass sie nicht untätig sind. Alle haben nun frische Videos von ihren fliegenden AC75 veröffentlicht. Weiterlesen

Greta Thunbergs Atlantik-Crew: „La Vagabonde“ im Interview

Greta Thunberg La Vagabonde 2019 PR_23467195_1641008875950947_8570942538052027376_o: <p>
	Langfahrtsegler und Social-Media-Profis: Riley Whitelum und Elayna Carausu&nbsp;</p>

2018 hat die YACHT mit Elayna Carausu und Riley Whitelum gesprochen: über ihre Weltumsegelung als Youtube-Stars, goldene Momente und schwierige Situationen

Drachen Grand Prix: 49er-Olympionike nutzt neues KO-Format – Nicola Friesen auf Platz vier

Beim der besten Drachensegler überzeugt Nicola Friesen als einzige Steuerfrau und beste Deutsche gegen Schümann, Gilmour und Co. Ein neues Format wurde von der Starboot-Klasse übernommen. Weiterlesen

Mittel sind vorhanden …

Museumshafen Ovelgoenne Hamburg 2014 PR_P1010251: <p>
	Zahlreiche Museumsschiffe machen das Bild des Hamburger Hafens aus, k&uuml;nftig soll hier auch das geplante &quot;Deutsche Hafenmuseum&quot; zu Hause sein</p>

Für den Ausbau des Hamburger Hafenmuseums zu einem Deutschen Hafenmuseum wurden vom Bund Zuschüsse in zweistelliger Millionenhöhe zugesagt

Auf den Spuren von Kommodore Ansons Geschwader

Weltumsegelung "Vera": <p>
	Britta im &quot;Kanal Messier&quot;</p>

Südamerika: Durch den „Kanal Messier“ und über den „Golfo de Penas“. Vorletzter Bericht der Weltumsegler Britta und Michael

Die besten Fun-Boote 2019

Kartenplotter: Sieben Geräte unter 1.000 Euro im Vergleich

Einsteigerplotter kosten heute kein Vermögen mehr. Gerald Sinschek hat sich sieben aktuelle Modelle ab sieben Zoll in Sachen Funktionsumfang und Handling genauer angesehen. Weiterlesen

Mini Transat: Bogackis Podium-Platz – Wie der Arzt gegen die Profis bestehen konnte

Morten Bogacki hat Großes geschafft. Der Arzt platzierte sich unter den besten Mini-Einhand-Seglern. Die Franzosen sind überrascht. Dabei spricht vieles für das deutsche Multitalent. Weiterlesen

Berlin, Stadt der Segler

Brest Atlantiques: Kollision nahe der Südatlantik-Eisgrenze – Ruder gebrochen bei “Sodebo”

Der Ultim Sodebo von Thomas Coville hat einen Schaden erlitten. Er raste gegen Treibgut. Der neue Mittecockpit Trimaran kann damit seine Konkurrenzfähigkeit nicht mehr beweisen. Weiterlesen

Boot & Fun 2019 in den Startlöchern

Nur noch wenige Tage: Vom 21. bis 24. November 2019 zeigt die BOOT & FUN BERLIN 2019 in 14 Hallen alles, was Wassersportliebhaber und Outdoor-Fans begeistert. Zu sehen ist eine große Modellvielfalt bekannter Marken, genauso wie innovative Boote fernab des Mainstreams, die sonst nur selten zu sehen sind. Dem Besucher wird auf der Veranstaltung ein Rundum-Überblick über die verschiedenen Bootsegmente geboten, egal ob Profi, Einsteiger oder interessierte Familie. Wer seine Leidenschaft auf dem Wasser noch sucht, kann auf der BOOT & FUN verschiedene Wassersportarten ausprobieren. Der Eventpool und die Testbecken bieten für moderne sowie klassische Wassersportarten ausreichend Platz.

In diesem Jahr finden parallel zur BOOT & FUN BERLIN weitere Veranstaltungen statt wie die AUTOTAGE BERLIN, MOTORWORLD Classics, AngelWelt und AngelBoot. Alle Events können mit einem Ticket besucht werden. Neben edlen Motoryachten, tollen Segelbooten, kleinen Sloepen und modernen Hausbooten gibt es also auch seltene Oldtimer zu sehen, ebenso die neusten E-Autos und Caravans für den nächsten Road Trip.

GALA-NACHT DER BOOTE & OLDTIMER: Eröffnung im Stil der 1920er

Die BOOT & FUN und die MOTORWORLD Classics finden erstmals parallel statt und laden zu einer aufregenden Zeitreise ein. Mit dem gemeinsamen Eröffnungsevent am Mittwoch, 20. November 2019 ab 18 Uhr gibt es ein ganz besonderes Highlight direkt zu Beginn der Messen. Die Besucher tauchen auf der GALA-NACHT DER BOOTE & OLDTIMER in das Berlin der 1920er Jahre ein. Zwischen Oldtimern, Youngtimern, klassischen Motorrädern, modernen Yachten, historischen Booten, Retro-Spielzeug nehmen Feuerspucker, Künstler sowie Musiker die Besucher mit in das ungezähmte Berlin von vor 100 Jahren. Es entsteht eine magische Welt mit faszinierenden Bars und schummrigen Cabarets wie in den 20ern. Besonderes Special für Besucher: Wer an diesem Abend im Retro-Look erscheint, erhält zur Begrüßung ein Glas Sekt.

Entschleunigen auf dem Wasser

Der Sport auf dem Wasser ist eine gute Möglichkeit dem stressigen Alltag zu entfliehen. „Berlin liegt im Zentrum von Europas größtem Binnen- und Wassersportrevier. Das wissen viele Berliner und Brandenburger gar nicht“, erklärt Daniel Barkowski, Projektleiter der BOOT & FUN BERLIN.  „Wer die Welt im nächsten Sommer vom Wasser aus erkunden, oder sich einfach nur vom Alltag erholen möchte, findet bei uns das passende Boot und entsprechendes Zubehör“, so Barkowski weiter.

Auf der BOOT & FUN BERLIN wird nicht nur geschaut, sondern Wassersport auch direkt ausprobiert. Getestet werden kann hier alles vom Rudern, SUP, Fliegenfischen, Casting bis hin zum Kajak und Kanu. Wer lieber im Trockenen bleiben möchte, kann sich am Motor- oder Segelbootsimulator ausprobieren – ein ganz besonderes Highlight für erfahrene und unerfahrene Bootsfahrer gleichermaßen. Für die ganz kleinen Besucher hat die Messe ein ganz spezielles Angebot im Rahmen der Aktion „TRAU DICH!“.

Mehr Infos unter: www.boot-berlin.de.