Kategorie: Törnfilme

Alex und Taru – Sailing around the Globe – Episode 1

Sie bringen etwas in die Fahrtenseglerszene ein, was es bisher so kaum gegeben hat, Glamour und Erotik. Ihr Blog ist weltweit eine der beliebtesten Segelseiten und nun haben sie begonnen ihren Lebenstil auch filmisch umzusetzen. Die Episode 1 der angekündigten Filmreihe vermittelt auf für sie typische und geschmackvolle Art ihren Lifestyle. Wir freuen uns sehr, sie auf segel-filme.de zeigen zu können und sind gespannt auf das, was noch kommt.

46595 x angesehen

Sailing the world for a bigger picture

Die Fahrtensegler Szene professionalisiert sich immer mehr, auch filmisch. Der Brasilianer Tassio Jacques und die Kanadierin Claudia Couture, blog.terradagua.com könnten die Benchmark nach Alex und Taru möglicherweise noch „eine Latte höher“ legen. Immerhin plant das Duo explizit ein Filmprojekt. Das Motto „Sailing the world for a bigger picture“. Der Trailer für ihren Törn macht in jedem Fall Lust auf mehr.

Wir bleiben dran…

29222 x angesehen

Bastian Hauck‘s „Tadorna“ – Vorbereitet für das Nordkap?

Später als ursprünglich geplant startet Bastian Hauck in den nächsten Tagen mit seinem Törn zum Nordkap.

Wir haben ihn anlässlich des – nennen wir es mal Stapellaufes – seiner  komplett überholten „Tadorna“ in Schleswig besucht. Bastian blickt zurück auf die letzten 2 Jahre Refit-Arbeiten bevor er demnächst in See sticht und es wieder mal „Raus ins Blaue!“ geht.

59015 x angesehen

Allein über den Atlantik

„Allein über den Atlantik“ von Johannes Erdmann ist jetzt in voller Länge bei uns zu sehen.

Bis heute wird Johannes häufig gefragt „Bist Du verrückt?“. Dabei hat er doch einfach nur ein Boot, seine „Maverick“ bei Ebay ersteigert und ist damit über den Atlantik gesegelt. Der Film erzählt auf Basis der Original-Filmaufnahmen von Johannes spannend und humorvoll die Geschichte dieses ungewöhnlichen, vielleicht ja wirklich etwas verrückten Törns.

271608 x angesehen

Revierführer Rund Seeland und Großer Belt

Pünktlich zu den beginnenden Sommerferien zeigen wir unseren Revierführer Rund Seeland und Großer Belt. Rund Seeland ist einer der abwechslungsreichsten Urlaubs-Törns in der Ostsee. Im Süden das ruhige und idyllische Smålandsfahrwasser, im Sund die Weltstädte Kopenhagen und Malmö, im Norden die rauhere Küste und im großen Belt die ruhige Vogelinsel Sejerø. Unter anderem wirken mit der glücklichste Krebs der Ostsee und wir klären auf, welche Auswirkungen ein nach Steuerbord fliegender Kormoran auf das Bordleben  haben kann.

91970 x angesehen

Revierführer Westschweden

Zum diesjährigen Saisonstart möchten wir auf ein nicht ganz nahe liegendes, aber im Rahmen eines Sommerurlaubes doch gut erreichbares Segelrevier aufmerksam machen, die westschwedische Küste. Felseninseln, soweit das Auge reicht, geschütztes Segeln in den Schärengärten, idyllische und verträumte Häfen und Weltstadtflair in Göteborg. Westschweden lohnt sich.

189314 x angesehen

Kap Hoorn

Kap Hoorn (span. Cabo de Hornos, engl Cape Horn) ist eine Landspitze auf der chilenischen Felseninsel Isla Hornos…

…sagt das Lexikon. Für uns Segler ist Kap Hoorn mehr. Das gefürchtetste Kap der Welt. Schätzungen zufolge wurde die See vor Kap Hoorn für mehr als 800 Schiffen und mehr als 10.000 Menschen zum Grab. Der größte Schiffsfriedhof der Welt. Die längste bekannte Umrundung mit einem Frachtsegler dauerte 99 Tage. Die Priwall, Schwesterschiff von Passat und Pamir, schaffte es in 5 Tagen und 14 Stunden. Die Zeit der Handelssegler ist vorbei und bis heute bekommen nur sehr wenige Segler das Kap Hoorn zu sehen. Selbst die meisten Weltumsegler überlassen das Kap den Racern und Rekordägern und schippern lieber gemütlich durch den Panamakanal.

Umso mehr erstaunt das Angebot von Skipper Wolf Kloss. Mit seiner „Santa Maria“  bietet er Kojencharter rund Kap Hoorn an. Wir waren dabei. Für Abenteuerlustige hier der Link zum Veranstalter: www.simexpeditions.com

97565 x angesehen

Revierführer Kieler Bucht – Rund Fünen

Den Revierführer Kieler Bucht – Rund Fünen haben wir 2005 gedreht. Und der Film zeigt, warum man Kameras nicht mit Gaffa-Tape am Masttopp befestigen sollte, warum man in Kappeln morgens gelegentlich mit einem Kater aufwacht und warum dieser Törn zu Recht als Klassiker gilt.

129421 x angesehen

ARC (Atlantic Rally for Cruisers) „Wir haben es getan“

Die Crew der Auliana II musste die Teilnahme an der Atlantic Rally for Cruisers leider abbrechen. Link

Mit der Auliana I gelang allerdings schon eine erfolgreiche Teilnahme bei der ARC. Wie es eigentlich wirklich ist, mit einer 4-köpfigen Crew im Rahmen der Atlantic Rally for Cruisers den Atlantik zu überqueren, zeigt dieser, gemeinsam mit Kameramann und Crewmitglied Axel Brinkmann produzierte Film über die ARC Teilnahme der Segelyacht Auliana I.

113061 x angesehen

Klein, breit und bunt – Henrik Masekowitz und der Minitransat 2007

Wir freuen uns, „Klein, breit und bunt“ nun in voller Länge zu zeigen.

Henrik Masekowitz hat seine Teilnahme am Minitransat 2007 liebevoll und ausführlich gefilmt. Entstanden ist ein einstündiger Film, der zum einen die persönliche Geschichte von Henrik’s Minitransat Teilnahme erzählt und zum anderen auch viel Wissenswertes über die Minis und die Regatta zeigt. Mit Wolfgang Quix kommt zusätzlich eine „Segellegende“ und einziger deutscher Teilnehmer des 1. Minitransats 1977 zu Wort und berichtet, was sich in den letzten Jahren so alles verändert hat. Der Film ist übrigens unverändert in höherer Auflösung bei uns im Shop erhältlich.

191593 x angesehen

Revierführer Dänische Südsee

Ein bischen schmunzeln wir schon, wenn wir den Film heute anschauen. So hat es 2004 angefangen.

Unseren Revierführer Dänische Südsee haben wir damals aus Lust und Laune produziert. Und den Spaß, den wir damals hatten, sieht man – glauben wir zumindest- auch heute noch. Calle ist leider mittlerweile verstorben. Er war über viele Jahre die Seele unserer Revierführer Produktionen und hat den Spirit von segel-filme.de bis heute nachhaltig geprägt.

322980 x angesehen