Kategorie: Filme

Bobby Schenk: die optimale Fahrtenyacht; Teil 1

Fahrtenseglerguru Bobby Schenk gibt in einem Workshop „Tipps zum Kauf des eigenen Bootes“.

Sind moderne Yachten stabil genug? Welche Besegelung ist die richtige? Wieviel PS sollte der Motor haben? Auf diese und mehr Fragen gibt Schenk zusammen mit YACHT-Redakteur Meinert Matzek im ersten Teil des Workshops Antworten. Der zweite Teil folgt demnächst.

37106 x angesehen

Die Auferstehung der „Sphinx“

In Flensburg geht der A&R-Zwölfer seiner Vollendung entgegen – Co-Eigner Oliver Berking über Restauration und Zukunft der einzigartigen Yacht

Über Jahrzehnte waren sie die America´s Cup Klasse. Und bis heute ist die Faszination, die von ihnen ausgeht, ungebrochen. 12mR-Yachten zählen zu den wichtigsten und technisch interessantesten Regattabooten der Vergangenheit. YACHT berichtet in der aktuellen Ausgabe über das Treffen vor Cannes und die Historie der Klasse, die auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet. An der Ostsee ziehen Boote wie „Heti“, „Trivia“, „Flica II“ und demnächst „Sphinx“ Segler in ihren Bann. „Sphinx“, eine A&R-Konstruktion von 1939, entsteht gerade in einer behelfsmäßig eingerichteten Privatwerft unter einem Zeltdach wie neu – mit immensem Aufwand. Wir geben einen Einblick in das faszinierende Projekt, das zur Zwölfer-WM im kommenden Sommer abgeschlossen sein soll.

14597 x angesehen

Voll auf der Rolle: YACHT testet Rollanlagen

Aktuelle Systeme für Fahrtenyachten zwischen 30 und 35 Fuß im aufwändigen Vergleich – Worauf es ankommt

Kaum eine neue Yacht, die heute noch ohne Rollanlage ausgeliefert wird. Verständlich, erhöht sie doch Komfort und Sicherheit an Bord. Doch welche ist die beste? Wir testeten 13 Anlagen für Fahrtenyachten.

21076 x angesehen

Letzter Test: Die Wahl zu Europas Yacht des Jahres

In Barcelona wurden die Kandidaten einer letzten Prüfung unterzogen

Im dritten Teil der Serie zur Wahl von Europas Yacht des Jahres zeigen wir, wie die nominierten Boote für die Journalisten Europas führender Segelmagazine vor Barcelona zur finalen Entscheidungsfindung antreten mussten.

14456 x angesehen

Der Webleinstek oder Webeleinstek

Der Webeleinstek hat viele Namen:

Webeleinenstek, Mastwurf, Achterschlinge, Kreuzklank – und noch mehr Verwendungsmöglichkeiten. Grundsätzlich dient er zur Befestigung einer Leine an einem Gegenstand und sollte zum Rüstzeug jedes Crewmitgliedes gehören.

36904 x angesehen

Bootsbau-Legenden vor St. Tropez

Die Voiles de St. Tropez sind Schluss- und Höhepunkt der Klassikerszene. Wir zeigen wunderschöne Bilder von den Regatten

Einmal alle großen Klassiker live und hautnah erleben: Legenden wie „Lulworth“, „Tuiga“, „Cambria“, „Moonbeam“ oder „Kookaburra II“. Nirgends geht das so gut und stilvoll wie zum Saisonabschluss der Mittelmeerszene vor St. Tropez. YACHT tv war für Sie da.

15848 x angesehen

Der Stopperstek

Ganz ohne Knoten geht beim Segeln nichts.

Der Stopperstek wird verwendet, um eine Leine an einer anderen festzumachen, beispielsweise an einer Schleppleine oder um eine Schot, bei einem Überläufer oder einem Winschwechsel, kurzzeitig zu entlasten. Wie er funktioniert, zeigt das Video.

22472 x angesehen

Erster Triumph eines Frauen-Teams

Ulli Schümann, Julia Bleck und Ute Höpfner haben am Sonntag auf der Hamburger Außenalster Segelgeschichte geschrieben

Als erster Damen-Crew gelang ihnen der Sieg bei der YACHT Meisterschaft der Meister, der Regatta der deutschen Segelstars. Ein Novum in der 28-jährigen Geschichte der Wettfahrt. In einem hoch spannenden Finale besiegten sie die Tornado-Asse Johannes Polgar und Florian Spalteholz, die sich mit Taktierin Kathrin Kadelbach verstärkt hatten, mit 2:0. YACHT tv zeigt Szenen der Rennen.

10633 x angesehen

Action auf Hamburgs Außenalster

Bei der YACHT Meisterschaft der Meister trifft sich Deutschlands Segelelite zu einer einzigartigen Regatta

Zum 28. Mal findet beim Hamburger Segel Club d a s Kultevent der Segler statt: Die YACHT Meisterschaft der Meister. Teilnehmen kann nur, wer amtierender Deutscher, Europa- oder Weltmeister einer olympischen Klasse ist. Die Besten des Sports segeln im Herzen der Hansestadt um die Ehre – und einen Titel, den es nirgends sonst gibt. Am Sonnabend kamen bei schwierigen Leichtwind-Bedingungen die Favoriten allesamt weiter. Darunter Jojo Polgar, Ulli Schümann und YACHT-Redakteur Carsten Kemmling, derzeit amtierender Meister der Meister. Aber auch Altmeister Thomas Friese, ehemaliger Mumm-36-Weltmeister und Lokalmatador. Hier Impressionen von der Alster. Und am Monatg aktuell auf YACHT tv: Alles über die Sieger und die packenden Matchraces.

15486 x angesehen

Heißer Ofen: Mitsegeln auf „Hugo Boss“

Als Fahrtensegler mit einer ultramodernen Rennmaschine durch die Nordsee pflügen – Die YACHT war auf einem Überführungstörn dabei

Die neue „Hugo Boss“ ist der derzeit radikalste Open 60. Das Boot, gebaut für Alex Thomson, segelt spielend jenseits der 20-Knoten-Marke. Doch so viel Speed hat seinen Preis. Je nach Kurs wird es richtig nass.

Dann fegt die Bugwelle mannshoch übers Deck. Wasser schießt in Kaskaden über Winschen, Klemmen und die Aufbauten ins Cockpit. Kurz, segeln extrem.

YACHT-Redakteur Andreas Fritsch hat es hautnah miterlebt. Zwei aufregende Tage und Nächte erlebte er an Bord – Kenterung inklusive.

23191 x angesehen

Interview: Bobby Schenk zieht seine Kat-Bilanz

Vor sieben Jahren stieg der Blauwasserexperte und bekennende Mono-Fan auf einen Doppelrumpfer um

Im YACHT-tv-Interview blickt Bobby Schenk auf die vergangenen sieben Jahre zurück, erklärt, für welche Reviere sich ein Katamaran eignet und welche Entwicklungen er bei diesem Bootstyp festgestellt hat

16321 x angesehen

Transat 650 – Start zur 2. Etappe

Am Samstag machen sich 89 Hochseezwerge auf den Weg über den Atlantik

Die nur 6,50 Meter messenden, einhand gesegelten Rennflundern haben die erste, 1100 Seemeilen lange Etappe von La Rochelle an der französischen Atlantikküste nach Madeira hinter sich gebracht. Die Deutschfranzösin Isabelle Joschke siegte mit ihrer neuen Finot-Konstruktion überlegen. Nun kommt der lange Schlag: 3100 Seemeilen weiter nach Salvador de Bahia in Brasilien. segel-filme.de bringt nochmal spannende Segelbilder der interessanten Boote und dazu ein Interview zum Thema Wetterrouting.

22054 x angesehen