Stephan „Digger Hamburg“ Boden – Zu Besuch bei segel-filme.de

Nach einer schöpferischen Segelpause hat Stephan Boden (Digger Hamburg) wieder richtig Gefallen am Segeln gefunden.

Mit „Digger Hamburg“, seiner Varianta 18, dem gleichnamigen Blog, seinen Artikeln in der Segelpresse sowie den Vorträgen auf Bootsmessen und bei Segelclubs sorgt er für derzeit für allerhand Wirbel in der Seglerszene. Im Kern geht es ihm um das sogenannte „Downsizing“. Wieviel Boot braucht man wirklich, um Segeln mit Spaß und gleichzeitig möglichst wenig Stress auszuleben?

Stephan ist als segel-filme.de Mitgründer, ehemaliger Mitbewohner unseres „Hauptquartiers“ sowie durch die diversen gemeinsamen Revierführer Produktionen ein sehr, sehr guter Freund. Es gab also viel zu erzählen…

Und für alle die es interessiert, hier noch der Link zum Digger Hamburg Blog sowie der Link zu unserem gemeinsam mit SegelReporter Carsten Kemmling produzierten Varianta 18 Test.

Vielleicht auch interessant?

5 Kommentare zu Stephan „Digger Hamburg“ Boden – Zu Besuch bei segel-filme.de

  1. U.Lauritzen sagt:

    ich finde den Singsang toll. Mir gefällt die Stimme und ich würde sie vermissen.
    herzliche Grüße
    U.Lauritzen

  2. s-f.de sagt:

    Hallo Klaus,

    mit dem Singsang wirst du auch in Zukunft immer mal leben müssen. Das hat ganz einfach praktische produktionstechnische Gründe…

    Der Seitenbetreiber und Gelegenheitssprecher – Der mit dem Singsang ;-)

  3. Klaus Schneider sagt:

    Liebe Seitenbetreiber!

    Tolle Seite, die ich mir gerne ansehe. Nur: Der Sprecher mit seinem Singsang in der Diktion ist nicht zum Aushalten. Eine reine Zumutung. Das kann ich mir leider nicht mehr antun. Dringend auswechseln!!

    Genuch gemeckert.

    Ahoi dann mal

    Mit besten Grüßen
    K.Schneider

  4. Pingback: Was zum gucken… | diggerhamburg

  5. Pingback: Was zum gucken… | diggerhamburg

Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.