Archiv der Kategorie: News

Der große Adventskalender: mitmachen und gewinnen!

Adventskalender: <p>
	.</p>

Beschenken Sie sich selbst, mit dem großen YACHT-Adventskalender. Es sind Preise in einem Gesamtwert von 16.000 Euro zu gewinnen. Hauptgewinn: ein Sextant

Speed-Klassen: WM-Warm-Up für Deutschlands beste Segler – Polgar verletzt

Nur einer kommt durch. Die 49er beginnen mit der WM ihre spannende Olympia-Qualifikation. Bei der Vorregatta zeigte sich ihre Form. Im Nacra17 gab es einen überraschenden Wechsel an der Pinne. Weiterlesen

Törnbericht Pelješac: Segeln in Kroatiens Weinregion

Vom Pelješac kommen die besten Austern und bekanntesten Weine Kroatiens. Und so ganz nebenbei ist die Halbinsel auch noch ein Segelrevier, das keinen Vergleich mit anderen scheuen braucht. Weiterlesen

IMOCA-Neubau: Erste Plattbug-Interpretation für die Vendée Globe – Radikaler 60 Fußer

Die jüngste IMOCA-Konstruktion „L’Occitane“ für Vendée-Globe-Neuling Armel Tripon weist die extremsten Linien auf. Wenn das Design von Sam Manuard funktioniert, kann der Einfluss auf den Yachtbau enorm sein. Weiterlesen

Von magischen und Schreckensmomenten

Obst und Gemüse: <p>
	Obst- und Gem&uuml;sevorr&auml;te an Bord der &quot;Moana&quot;</p>

Nur langsam geht es gen Süden. Die ein oder andere Überraschung sorgt dafür, dass es an Bord der „Moana“ dennoch nicht langweilig wird. Der Blog von Bord

Neue Charterwelt auf der YACHT Homepage

Performance Charter Kroatien 2018 LBo_IMG 7476

YACHT online bietet erweiterte Revierinformationen für Chartersegler, inklusive Seemannschaft, Wetter, Törnplanung und vielem mehr mit Galerien und Videos…

Für Volldampf und für Tuckertörns

Gorch-Fock-Unglück: Ermittlungen zu Jenny Bökens Tod eingestellt – Zeugin unglaubwürdig

Vor elf Jahren ging 18-jährige Kadettin Jenny Böken auf der „Gorch Fock“ über Bord und kam ums Leben. Viele glaubten an Mord. Nun hat die Staatsanwaltschaft den Fall zum zweiten Mal abgeschlossen. Weiterlesen

Erste boot Düsseldorf startete heute vor 50 Jahren

Den Funken hatten zwei leidenschaftliche Wassersportler entfacht. Der Journalist Horst Schlichting und Messechef Kurt Schoop entwickelten aus einer verrückten Idee das Konzept einer Bootsmesse in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland. Das Resultat konnte sich sehen lassen! 33.000 Menschen ließen sich auf die erste Reise in die Welt der Boote und Yachten ein und begeisterten sich für die boot Düsseldorf. Schon bald wird sie zum medialen Anziehungspunkt und bietet damit auch internationaler Prominenz eine große Präsentationsplattform. Und die Liste der adeligen und illustren Besucher ist hochkarätig: König Carl Gustav und Königin Silvia, Fürst Rainier und sein Sohn Albert, König Harald von Norwegen, Großbritanniens Prinz Edward, Griechenlands Kultusministerin die Schauspielerin Melina Mercouri sowie die Sänger Heino und Peter Maffay oder Surfstars wie Robbie Naish und Björn Dunkerbeck waren unter anderem zu Gast in Düsseldorf.

Aber nicht nur die boot feiert heute einen runden Geburtstag. Auch ihr Schiffskran „Big Willi“, benannt nach seinem Paten, dem ehemaligen NRW-Innenminister Willi Weyer, „rundet“ in diesem Jahr. Seit 40 Jahren ist er in den Diensten der boot Düsseldorf tätig und hebt im Dezember und Januar Boote und Yachten aus den Fluten des Rheins und legt sie vorsichtig auf einem Tieflader ab, der die kostbare Fracht in die Messehallen transportiert.

Online-Tickets für die boot 2020

Der Kartenvorverkauf für die boot Düsseldorf 2020 ist gestartet. Ab jetzt können boot-Fans beim Erwerb ihrer Tickets richtig sparen. Den größten Vorteil gibt es für boot.club-Mitglieder, denn neben tollen Angeboten und Gewinnspielen das ganz Jahr über, sind für sie auch die Eintrittskarten zur Messe deutlich günstiger.

Hydroptère: Rekord-Trimaran vor dem Untergang gerettet – 8.500 Dollar für nacktes Wrack

Sie brach Speedrekorde, wurde über die Ozeane gepeitscht, von ihrem Skipper im Stich gelassen und wäre zuletzt beinahe an einer Mooring-Boje vor Hawaii abgesoffen. Doch „Hydroptère“ hat wieder eine Zukunft! Weiterlesen

Gesunken: 100 Fuß Superyacht “Asia” kollidiert mit Treibgut – Crew rettet sich ins Beiboot

Die 29 Meter lange Luxus-Yacht „Asia“ ist vor der indonesischen Küste gesunken. Das 90 Tonnen schwere Schiff soll mit einem nicht identifizierten Objekt kollidiert sein. Der Besatzung gelang die Rettung. Weiterlesen

Die Sekunde vor dem Sturm – Mirabaud-Award vergeben

Top 20 Mirabaud Yacht Racing Image 2019 PR_61. Loris VON SIEBENTHAL: <p>
	Das Siegerfoto 2019</p>

Ein Foto der Bol d’Or gewinnt den renommierten Mirabaud Yacht Racing Award. Auch das Video über Greta Thunbergs Atlantiktörn mit Boris Herrmann wurde prämiert