Kategorie: Windpilot

SV Nordlicht – Peter Kroes GER

SPIRIT 28 – EINHAND OSTSEE
Hallo sehr verehrter Peter Foerthmann, nach meiner vollendeten Reise von Berlin in die Baltischen Staaten kann ich nur meinen Glückwunsch zum Ausdruck bringen was die Pacific Light angeht!!! Nach kurzer Eingewöhnungszeit und besonders auf „hoher See“ hält das Gerät sehr präzise seinen Kurs!! Auf die natürlichen Grenzen auf Vorwind und Welle gehe ich nicht weiter ein, dann kam der AP zum Eonsatz.
Kurz um: ich bin nach mehreren Nachtfahrten und teilweise heftigen Bedingungen voll überzeugt von der Windpilot Anlage. Größtenteils war ich Einhand unterwegs. Brüderchen übrigens auch und immer noch😃!
Viele Grüße aus Stettin und besten Dank für den guten Service und am meisten für die geile Selbststeuer-Anlage!!
Peter Kroes

Tom Cunliffe – Sythese von Autopilot Windpilot

22 TONNEN GAFFELKUTTER WESTERNMANN GESTEUERT VON RAYMARINE PINNENPILOT

Die Welt ist klein. Gestern erreicht mich die Nachricht von Detlef Jens, Betreiber des Blogs Literaturboot.de , dass er seinen langjährigen Freund Tom als Unterstützer gewonnen habe. Eine elektrisierende Nachricht, denn das geballte Fachwissen des vermutlich weltweit fleissigsten Buchautors, wurde in Deutschland bislang – wie ich empfinde! – viel zu wenig repräsentiert. So gesehen, eine wertvolle Bereicherung, die ich hier gerne unterstütze, insbesondere weil auch ich mich mit Tom seit Jahrzehnten als Mates of Soul verbunden fühle.

Tom Cunliffe

SV Sentosa – Niko Pouplier GER

WESTERLY CENTAUR zurück nach ATLANTIK RUNDE in CORONA ZEITEN
Hallo Peter, es ist nun schon eine Weile her, das ich meine Windpilot Pacific Light bei dir gekauft habe. Vor kurzem bin ich Nonstop aus der Karibik wieder in der Heimat angekommen und das durch die Hilfe deiner Selbststeueranlage.


Im Sommer 2019 bin ich mit meinem 26 Fuß Boot in Geesthacht gestartet, bin entlang Europas Küsten, über Madeira, die Kanaren, in die Karibik und schließlich zurück nach Deutschland mit einem kleinem Stopp auf den Azoren.
Ich war Einhand unterwegs und die Pacific Light hat mich nie enttäuscht, egal ob bei starkem Wind auf dem Nordatlantik oder bei leichtem Wind auf der Passatroute. Ich hatte eigentlich nix zu tun, dhabe die Pinne nur selten angefasst, 28 Tage von La Palma nach Barbados und 31 Tage von Guadeloupe nach Faial.
Deshalb wollte ich mich hier nochmal bei dir Bedanken und ich bin mir sicher das mir die Windpilot auch für meine kommenden Abenteuer gute Dienste leisten wird.
Schönen Gruß
Niko Pouplier WEITERLESEN

SV Mercury – Richard Simons US

OVNI 395 ON HER WAY FROM FLORIDA TO NEW YORK
Peter, thanks for your support, we are now sailing beautifully upwind in perfect silence.
I think that Florida to New York was more stressful than sailing across the Atlantic. The east coast is a shallow with tricky inlets, sometimes 20 miles from harbor to ocean, not great for day sailing.
Best RichardWEITERLESEN

SV Lyonesse – Georg Janssen GER

BREEHORN 41 MIT KLAPPMONTAGE FÜR PACIFIC
Hallo Herr Foerthmann, hoffe alles gut bei Ihnen. Nach meinem Besuch in Hamburg bei Ihnen in 2019 haben wir uns für eine Windpilot entschieden und die Breehorn Werft hat diese inzwischen mit einer schönen Klapp-Lösung über der Badeklappe bei unserer Breehorrn 41 Lyonesse installiert. Am Wochenende haben wir zum ersten Mal getestet und sind begeistert! Sicher komme ich nochmal mit Fragen auf Sie zu wenn wir die Anlage unter schwierigeren Bedingungen nutzen (Welle, Wind von achtern) aber die ersten Erfahrungen waren extrem positiv.
Vielen Dank und viele Grüße,
Georg Janssen, SY Lyonesse

SV Avenger – Esther Sancho + Joan Claret ES

TRANSATLANTIC on COLUMBIA 50 with PACIFIC
Hi Peter, we write you to let you know that we are very happy with your Windpilot and to send a picture of Avenger with the final installation. At the end, the long MF4 arm was needed to give room to the vane because of the bimini, HF antenna and the wind generator. We had to remove the cloth tail and in some courses we have to retouch slightly the vane orientation to avoid the bimini arch.
We did the 99% of the Atlantic crossing faultless.
The 2 last days we had to use the electric pilot because of the sargassos weed. They where a lot of them and the blade that goes in the water lifted several times (without any damage).
So thanks again and best regards from Grenada!
The Avengers
Esther, Joan and Gerard from Avenger

SV Sossity – Jeff Dawson UK

VANCOUVER 27 AND PACIFIC – TEAM SINCE 20 YEARS
Dear Peter, I fitted your windpilot onto Sossity about 20 years ago. It has without a doubt been the best and most useful piece of equipment on the boat. It is still in good condition and works perfectly.
all the best
Jeff, SY SOSSITY

SV Salty – Marieke Holthusen + Bjoern Aabye GER

WINDPILOT – RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN
Moin Peter, wieder mal spät dran, aber ich denke, lieber spät als nie…. hier die Bilder von der Heckverzierung. Steht ihr echt gut.


Funktioniert allerdings allzu gut: wer hat gesagt dass man rein nichts mehr zu tun hat!!? Jetzt ist die Cheffin auf der Überfahrt schwanger geworden. Von diesen  Nebenwirkungen steht nichts in der  Betriebsanleitung ?
Danke nochmal für all die Hilfe!
Thea Liliana, Marieke und Bjørn 

SV Salty – Marieke Holthusen + Bjoern Aabye


MERKE: SEGELN IST EIN ABENTEUER, ABER DIE WAHREN GEFAHREN LAUERN UNTER DECK! GOOD LUCK EUCH ALLEN! PETER