Jessica Watson und ihre „Pink Lady“

Es wurde viel diskutiert über das Pro und Contra ihrer Weltumsegelung.

Fakt ist Jessica Watson startete am 18.10.2009 ihre Weltumsegelung und legte 3 Tage vor ihrem 17. Geburtstag am 15.5.2010 unter riesigem Medienrummel wieder im Hafen von Sydney an. Jessica’s Boot „Ella’s Pink Lady“ ist übrigens eine S&S 34. Dieser Bootstyp aus den frühen 1970er Jahren gilt als sehr seetüchtig.

Den Rummel und die Hintergründe ihrer Weltumsegelung lassen sich anhand des, im Original englisch-sprachigen Filmes gut nachvollziehen. Für alle, die sich mit dem Englischen schwer tun, haben wir den Film deutsch untertitelt.

Vielleicht auch interessant?

5 Kommentare zu Jessica Watson und ihre „Pink Lady“

  1. Marco sagt:

    Da gehört ne menge Mut dazu und das als Frau. Tolle Sache.

  2. bin begeistert toll ,wie geht es weiter?

  3. bin begeistert von deinem buch pink lady

  4. Pingback: World Spinner

  5. Heino sagt:

    Eine wirklich tolle Leistung. Ich habe den größten Respekt davor!!!!

Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.