Archiv der Kategorie: News & Blogs

Deutsche Yacht verschwindet spurlos, Skipper tot aufgefunden

Contest 37 Test 1995 HGK: Contest 37 (Archivfoto): Eine Yacht dieses Typs verschwand auf dem Atlantik

Mysteriöse Havarie auf dem Atlantik • Beim Untergang der „Tortuga“ stirbt ein 67-Jähriger aus Konstanz • Sein Mitsegler und die Yacht sind verschollen

Read more

Wassertaxi: 100 Sea-Bubble-Foiler vom Hydroptère-Erfinder bald auf der Seine

Tragflächen, Foils, Sea Bubble, Paris, Wassertaxi

Das Elektro-Wassertaxi von Hydroptère-Guru Alain Thébault schlägt Wellen in Paris. Bürgermeisterin plant persönliche Jungfernfahrt. Doch die Sea Bubbles sind zu schnell. Es fehlt eine Sondergenehmigung. Weiterlesen

Read more

Jetzt anmelden fürs 2. YACHT-Bluewater

Abendrot auf dem Atlantik: Abendrot auf dem Atlantik, voraus die weite See

Vorträge, Multimediashows, Praxisworkshops, Zubehör- und Bootsmesse – Anfang Juni gibt es wieder geballtes Knowhow für Langfahrer und alle, die es werden wollen

Read more

Vendée Globe: Muss Le Cleac’h heute bremsen? – Die nächsten Stunden sind entscheidend

Hugo Boss Thomson

Alex Thomson ist bei seiner Vendée Globe-Aufholjagd in Schwierigkeiten geraten. Er spricht über Probleme, die ihn das Rennen kosten können. Sein Gegner würde das nie tun. Weiterlesen

Read more

Wettbewerb: Prämie für Nachwuchsarbeit

Das Grüne Band 2016: <p>
	Der Berliner Yacht Club wurde 2016 ausgezeichnet. Rund 120 Kinder lernen hier segeln</p>

Für erfolgreiche Talentförderung vergibt die Initiative „Das Grüne Band“ 5000 Euro. Vereine können sich bis Ende März bewerben

Read more

Vielversprechender Neustart ohne Hürden

Slyder 49: Sportliche Erscheinung: Lange, schlanke R&uuml;mpfe, negativer Steven, fester Bugspriet und Seitenschwerter

Slyder Yachts organisiert sich unter einem anderen Eigentümer aus Deutschland neu. Der Slyder 47 kommt jetzt in überarbeiteter Form als Slyder 49 auf den Markt

Read more

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Thinius Yachtcharter

Thinius Yachtcharter: Logo der Firma

Die Praktiken von Geschäftsführer Andreas Kühn ziehen immer weitere Kreise. Charterkunden und Eigner erheben schwere Vorwürfe

Read more

Seefest: Kartenplotter auch ohne Touchscreen

Zeus 3 von B&G: <p>
	Der Zeus 3 Kartenplotter von B&amp;G</p>

Mit dem Zeus 3 stellen die Engländer die nächste Gerätegeneration vor. Das Display wurde verbessert, und der Touchscreen lässt sich nun sperren

Read more

Einbruchsicherung für die Luke zum Selberbauen

markus-luebeck

von Markus Lübeck

An Bord der Hanseat 35 „Herr Nilsson“ mit Freundin Katrin im Sabbatical entlang der europäischen Küsten unterwegs

Einst fragte ich mich, wie man das eigene Schiff auf einer Langfahrt oder Weltumsegelung vor ungebetenen Gästen schützen kann und gleichzeitig eine gute Belüftung erreichen kann. Auf fast allen Schiffen, die ich kenne, nutzen die Eigner aufgestellte Luken um eine gute Belüftung herbeizuführen. Dies steht im Widerspruch zur Sicherheit, da man praktisch bei offener Haustür schläft.

Vor diesem Hintergrund hatte ich eine Idee für eine einfach zu verwirklichende Lukensicherung, die fast jeder Eigner selber nachbauen kann. Benötigt werden vier Pfostenlaschen (auch U-Stützschuhe genannt), zwei Gewindestangen und vier Langmuttern.

einbruchsicherung-Langfahrt-2
einbruchsicherung-Langfahrt
einbruchsicherung-Langfahrt-4

Das Material: Vier U-Stützschuhe, zwei Gewindestangen und vier Langmuttern.

Als Vorbereitung werden die Gewindestangen auf die benötigte Länge gekürzt. Sie entspricht in der Regel der Breite der Luke.

Nun werden die Stützschuhe seitlich in die offene Luke gesteckt (zwei auf jeder Seite) und die Langmuttern auf die Enden der Gewindestangen gedreht – in etwa so weit, dass am Ende rund fünf Zentimeter Gewinde zu sehen sind. Danach werden die Gewindestangen diagonal in die Löcher der Stützschuhe gesteckt.

einbruchsicherung-Langfahrt-5
einbruchsicherung-Langfahrt-1

Die Gewindestangen werden „diagonal“ in Stützschuhe gesteckt.

Abschließend Stange und Stützschuhe in die gewünschte Position schieben und die Langmuttern anziehen. Beim Festziehen werden die Stützschuhe seitlich in den Luken festgeklemmt. Das ist alles.

einbruchsicherung-Langfahrt-6

Mit einem einfachen Schlüssel können die Muttern angezogen werden.

Tipp: Um eine Stolperfalle zu verhindern, habe ich eine Seite des Stützschuhs (die nach außen/oben stehende) abgeflext. Die Enden habe ich geschliffen und zusätzlich mit Gewebeband umklebt, um Verletzungen durch scharfe Kanten vorzubeugen.

einbruchsicherung-Langfahrt-8
einbruchsicherung-Langfahrt-7

Gut zu sehen, wie die Stützschuhe eingeklemmt werden.

Die Einbruchsicherung kann von Hand nicht gelöst werden. Mit Werkzeug kann man die Langmuttern natürlich auch von außen abmontieren. Allerdings geht es ja in erster Linie darum, Gelegenheiten zu vereiteln. Wenn jemand mit Werkzeug im Gepäck einbrechen möchte, dann kommt er ohne größere Probleme auch rein. Ob durch die Luke oder den Niedergang.

einbruchsicherung-Langfahrt-3

Fertig: Die offene Luke ist geschützt.

Ich kann nicht einschätzen, ob das System für alle Schiffs- bzw. Lukenmodelle passt – uns hat es auf jeden Fall geholfen und ich wollte euch die Idee nicht vorenthalten.

Hier auch noch eine Video-Anleitung:

Der Beitrag Einbruchsicherung für die Luke zum Selberbauen erschien zuerst auf Blauwasser.de.

Read more

Jules Verne Trophy: IDEC Videos – Wie sich 30 Knoten Speed im Sturm anfühlen

IDEC

Es ist schwer nachvollziehber, wie es sich anfühlen muss, mit Rekordspeed um die Welt zu rasen. Die jüngsten Videos vom IDEC-Trimaran im Sturm geben einen Eindruck. Weiterlesen

Read more

Deutsches Talent-Team für Jugend-America’s-Cup qualifiziert

Next Generation Team Germany: Erstes Training Next Generation Team Germany, Ende Oktober 2016 in Brest

Zwölf junge Mannschaften dürfen im Sommer vor Bermuda am Red Bull Youth America’s teilnehmen. Auch das Team um Steuermann Paul Kohlhoff ist qualifiziert

Read more

Youth America’s Cup: Next Generation Team Germany für Bermuda qualifiziert

Next Generation, Youth America's Cup

Das Next Generation Team Germany mit Olympiasegler Paul Kohlhoff reist im Juni nach Bermuda Red Bull Youth America’s Cup 2017. 12 Teams im Alter zwischen 19 und 25 sind benannt. Weiterlesen

Read more