Archiv der Kategorie: News & Blogs

“Spindrift II” bereit für Rekordjagd

Spindrift 2: Das frisch überarbeitet Boot bei Testfahrten in der Biskaya

Das Team von Donna Bertarelli und Yann Guichard beendet Testfahrten in der Biskaya und macht den Mega-Tri klar für den Transat-Rekordversuch

Read more

Video Fundstück: Norwegische Laser im Sturm

Laser, Norwegen

Die Wikinger zeigen, dass sie harte Typen sind. Bei eisigen Bedingungen bereiten sich die Norweger auf die Saison vor. In nördlichen Gefilden ist großer Enthusiasmus gefragt. Weiterlesen

Read more

Vergleichstest Teil 2: Varianta 18 vs. Baltic 107

Baltic vs. Varianta

Im zweiten Teil unseres Vergleichstests schaut sich Digger Hamburg die Baltic 107 und Varianta 18 heute von innen an. Weiterlesen

Read more

Launch Video “Shemara”

Ich war im vergangenen Jahr einige Stunden mit Tim Gilding unterwegs, der dieses Projekt über die letzten Jahre als Naval Architect begleitet hat, netter Kerl, schönes Projekt! Dem geneigten Eigner sei an dieser Stelle der Blick auf seine Website www.timgilding.com ans Herz gelegt, ich für meinen Teil mag die Designs, vor allem sein Cento Konzept.

Artikel zum Projekt auf superyachttimes.com 

 

Read more

Olympia Weltcup Hyères: Wilhelm, Delle und Lutz/Beucke in Medaillennähe

Philipp Buhl Hyeres

Nach der zweitägigen Qualifikation in Hyères wird es nun ernst für die Olympiasegler. Mit zwei vierten Plätzen liegen die Surfer gut im Rennen wie auch Lutz/Beucke als 5. im 49er FX. Weiterlesen

Read more

Abschied

20140422

3 Monate Kuba

Schon am Wochenende hat unser langsamer Abschied von Kuba begonnen. Nach drei Monaten in diesem Land und über 7 Wochen in der Stadt Cienfuegos, passiert nun alles zum letzten Mal. Der Einkauf auf dem Markt bei meinem Lieblingsgemüsehändler, der obligatorische Schwatz mit der Frau, die im Devisenshop auf die Taschen aufpasst, Mayas und Lenas Kunstkurs, der Milchkaffee im Theatercafe. Nächsten Sonntag werden wir auf Grand Cayman ankommen, einer der Hochburgen der westlichen Zivilisation in der Karibik. Kein Bici-Taxi, keine Pferdeäpfel, kein Friseur in der Markthalle oder Rinderhälften im offenen Pferdekarren, dafür gefegte Strände, gut sortierte Supermärkte, Zeitungen, Zeitschriften und Internet. Was für ein Gegensatz.

Viele Küsse haben vor allem die Mädchen und ich heute schon verteilt an all die Menschen, die wir zum letzten Mal gesehen haben. „Wann kommt ihr wieder?“ ist die vorherrschende Frage. Kuba, wieder ein Land auf der Liste, die wir nochmal bereisen wollen. Ich bin neugierig, was aus diesem Land wird. Was in 10, oder auch nur in 5 Jahren sein wird. Wie sich all diese kleinen Privatinitiativen weiterentwickeln, wie die Gratwanderung zwischen Kommunismus und Öffnung verlaufen wird. Ob wir irgendwann Kubaner zu uns an Bord einladen dürfen? Die Kubaner zucken nur mit den Achseln, man wird sehen, sagen sie, und schon ist das Thema gewechselt und man ist zu fröhlicherem übergegangen.

Maya und Lena bekommen derweil kaum etwas mit vom drohenden Abschied, denn sie haben ja Besuch. Zu sehen bekommen wir die vier Damen kaum, gemeinsam schultern sie ihre Picknickpakete und erkunden die Umgebung, den Skulpturenpark, das alte Piratenwrack, die Marina, den Limonenbaum hinter der Kneipe. Angst dass sie verloren gehen muss man hier nicht haben, jeder kennt die beiden blonden deutschen Mädchen und wirft ein Auge auf sie: der Brotverkäufer, der Barmann, die Männer an der Pforte, die Rikschafahrer, die vor der Marina auf Kundschaft warten. Womit wir wieder beim Abschied wären, ich wollte doch noch Mani Molino, eine Süssigkeit aus gemahlener Erdnuss kaufen, bevor wir fahren. Höchste Zeit!

Read more