Archiv der Kategorie: News & Blogs

Dubai-Drachen kommt in Fahrt

Drachen PCT Dubai 2015

Der von Premier Composite Technologies neu konzipierte Drachen fährt erstes Silber ein: Witzmann und Wieser im Mittelmeer erfolgreich

Read more

Knarrblog: Alster Bundesliga Training – Bei Ballermann am Limit mit den J/70

Bundesliga Training

Allerortens wird für den Bundesliga Auftakt in Starnberg trainiert. Am Gardasee, Wannsee und in Holland. Wir Nordlichter hacken über die Alster. Am Wochenende war es richtig hart. Weiterlesen

Read more

Jan versenkt den Außenborder

20150415

Skipper – Immer die Ruhe bewahren

“Telefon Micha!“ „Hier ist Jan. Skipper, ich habe da ein großes Problem. Mir ist der Außenborder ins Wasser gefallen.“ „Was hast Du gemacht? Jan? Hallo? Das ist nicht Dein Ernst.“ Eigentlich sollte Jan ein neues Kugelventil für die Heizung holen. Sonst nichts. Draußen bläst es mit 30 Knoten aus SW. Die MARLIN zehrt wie am Anker. Ich bin schon wieder den halben Tag damit beschäftigt, den Grund zu finden, warum diese blöde Heizung nicht auf Touren kommt. Mit Günther zusammen nehme ich den vorderen Heizkörper im Badezimmer ab. Mit einem Führungsdraht als Katheder suchen wir die Stelle wo sich Rost in den Leitungen abgelagert hat. Eine dicke braune Brühe kommt uns entgegen. Dann spülen wir das System rückwärts durch um die Partikel aus den Wärmetauschern auszuspülen. Eine tagesfüllende Aufgabe. Ich fluche schon den ganzen Tag.

“Du musst Dir jemanden suchen, der Dich mit dem Dinghy zur MARLIN schleppt. Du kannst bei dem Wind das Dinghy nicht mit einem Stechpaddel paddeln. Du treibst dann am Schiff vorbei. Wie zum Himmel hast Du es denn geschafft den guten 30PS Mercury zu versenken? Na wenigstens hast Du ihn noch.“

Heute kommt unser neuer Mitsegler an. Jürgen aus Husum soll die Crew vervollständigen. Deshalb liegen wir hier in Kristiansand wo es zehn Kneipen geben soll. Mit Skippers Partynase finden wir die beste natürlich innerhalb von zehn Minuten. Aber das war gestern. „Hallo Jürgen.“ „Ich sitze im Taxi und bin in 10 Minuten da. Kommst Du mich mit dem Dinghy abholen?“ „Jürgen, kein Problem. Jan wartet schon seit ein paar Stunden auf Dich. Ihm ist der Außenborder ins Wasser gefallen und er braucht Dich um wieder zur MARLIN zu paddeln. Macht aber nix mit dem Sturm. Der Wind kommt von hinten. Ihr müsst nur die Richtung halten!“ Günther und ich haben alles wieder zusammen geschraubt, als Jan, Jürgen und das Dinghy von Stadt aus sichtbar werden. Kurze herzliche Begrüßung. Erst mal müssen wir uns um den Außenborder kümmern. Kerzen raus und das Wasser spritzt aus den Zylindern als ich den Motor durchziehe. Ich baue den Vergaser aus und reinige den Rest. Kurzer Test ob die Kerzen funktionieren und alles wieder zusammenschrauben. Nach vier mal ziehen, stottert der Mercury kurz los und läuft wieder. „Geht doch!“, meint Jan trocken. „Jan, Du weißt gar nicht wie viel Glück Du gehabt hast!“ Wer den Skipper kennt, der weiß was ich meine. Um so ruhiger ich bin um so mehr koche ich innerlich. Am Abend gibt es ein Lachshälfte und wir feiern den Sieg über die Technik und das Jan nix passiert ist. Einen Grund zum feiern, finden wir ja eigentlich immer.

 


Mitsegeln auf der MARLIN? Ab Bergen kannst Du mitsegeln zu den Lofoten und dann weiter nach Spitzbergen. Zwei Plätze sind noch frei… www.sy-marlin.de/mitsegeln AIS Life schaust Du hier. Was und wie viel Tracking über das AIS Netz bringt. Der direkte Link auf die AIS Meldungen der MARLIN MARLIN on AIS Life! Du willst selber einen AIS Transponder um die Position Deines Bootes über das Internet zu sehen? LUNATRONIC hat den besten AIS Transponer als eigenständiges System

 

 

Read more

Bildfundstücke, Teil 3. Auf See

Weiter geht’s mit den Bildfundstücken. Bilder, die auf See entstanden. Ich bin froh, dass die Saison wieder los geht. Im Winter kann man sowas nur schwer angucken.  

Read more

Happy Birthday, Wilfried Erdmann!

Ich weiß, wir müssten langsam mal wieder einen Blogeintrag über Land und Leute posten … Der Neubau der Website hat in den vergangenen Tagen so viel Zeit gekostet, dass wir da ein wenig hinterher hinken. Aber heute muss ich erstmal…

Read more

Segel-Projekte: Deutschland bei der Vendée Globe, Volvo Ocean Race, America’s Cup?

America's Cupper

Man könnte meinen, es tut sich etwas im deutschen Segelsport. Zumindest gibt es Ambitionen, mal wieder die großen Bühnen des Segelsports zu betreten. Weiterlesen

Read more

Rekord-Weltumsegler Erdmann wird 75

Wilfried Erdmanns neues Buch: <p><br />
	Das neue Buch</p>

Wilfried Erdmann feiert runden Geburtstag: Der große deutsche Segelpionier begeht heute seinen Ehrentag. Und schmiedet schon neue Pläne

Read more

Radar und Plotter – von Profis lernen

Radarschulung: Die Einstellungen der Radaranzeigen werden direkt an Bord durchgespielt, hier mit S&ouml;nke R&ouml;ver

Mit den richtigen Einstellungen lässt sich das Radarbild besser interpretieren. Das nötige Wissen vermittelt die Geräte-Schulung von Furuno

Read more

Mini 6.50: Andreas Deubels erste Mini-Regatta auf dem Atlantik

Kurz nach dem Start. Deubel und Eckardt sind irgendwo ganz vorne © breschi

Gestreng nach dem Mini-Motto „70 Prozent basteln, 30 Prozent segeln“ meisterte Deubel gemeinsam mit Co-Skipper Frank Eckardt die „BS Mini“-Regatta auf dem Atlantik. Sein Erlebnisbericht. Weiterlesen

Read more

Ehefrau oder Geliebte – Wie vergleicht man zwei Boote?

Mir wurde gerade ein sehr günstiges Boot in der Größe von “La Mer” angeboten. Ich werde es mir natürlich anschauen, und habe daher  über einen realistischen Verkaufspreis für meine alte Dame nachgedacht. Irgendwo hatte ich doch 2014 eine stattliche Liste der durchgeführten Arbeiten zur Vorbereitung auf meine Reise erstellt. Genau, so sah sie aus: 
Einbau Drehzahlmesser
Einbau Motorthermometer mit Alarm
Neues Wasserpumpengehäuse und Welle
Impeller neu
Neue Lichtmaschine
Ventile eingestellt
Keilriemen neu
Gashebel an Einspritzpumpe neu
Kabel für Anlasser und D+ Kontakt neu
Kabel des Tankgebers neu
Einbau Tankpfeife, damit der Tank nicht überläuft
Logge und Lot neu
Zwei Seeventile neu
Antifouling neu
Bilgepumpe neu plus Automatikschalter
Kompass mit Beleuchtung, GPS, Krängungsmesser neu
Pinnenpilot eingebaut
Kabel für Positionslampen neu verlegt
Hecklicht neu
Akkustrahler mit Ladegerät neu
Safety Lines über beide Bootseiten verlegt
Ladegerät für 2 Batterien neu
Weiteres Ladegerät als Backup eingebaut
Drei neue Batterien angeschafft
Ladestromverteiler von Pro Split eingebaut
Signalhorn neu
Kabeldecksdurchführung neu
Einbau UKW Funk und Antenne
Einbau Radio plus Außenlautsprecher
Neue Rollanlage für Fock
Alle Wanten, Spanner, Stage und Fallen neu
Reffhaken und Reffleinen eingebaut
Drittes Reff ins Gross machen lassen
Alle Winschen überholt und teils auf selbstholend umgebaut
Neue Sturmfock und 2.te Genua gekauft
Einbau von einem Tablet mit Halterung als Plotter
Innenlicht auf LED umgerüstet
Navilichter auf LED umgebaut
Ruderlager neu
Fenster abgedichtet
Neue Pumpe für die Toilette
Anker und Kettenvorläufe neu
Baumniederholer nachgerüstet
Cunningham nachgerüstet
Heckleiter neu
Dinghi und Aussenborder neu
Aussenborder gewartet, Impeller, Zündkerzen neu
Bodenbretter neu lackiert und montiert
12Volt Steckdosen und USB Steckdosen eingebaut
FI Schalter für Bordstrom
Handfunke mit Halterung neu
Dosenhalter im Cockpit angebracht
Winschkurbeltasche im Cockpit und am Mast
Gelcoat am Rumpf ausgebessert
Deck abgedichtet
Weiche Stellen im Deck erneuern
Decksbelag erneuern
Rauchmelder eingebaut
Feuerlöschdecke mit Halterung eingebaut
Verbandskasten mit Halterung eingebaut
2x Feuerlöscher eingebaut
Kühlbox eingebaut
Heckkorbgrill
Neuer Verklickerer
Aussenborderbefestigung mit Schloss
Neue Washboardverschlüsse
Und ich habe hier sicher noch Einiges vergessen.
Die Liste der Arbeiten im Winterlager 2015 ist nun deutlich übersichtlicher:
Eine Sicherung ausgetauscht
Stopfbuchse erneuert
Impeller neu
Antifouling neu
Entgilben des Bootes
Ein paar Schrammen im Ruder repariert 
Unter dem Strich stellt sich mir nun die Frage, wie ich den finanziellen Wert meines komplett ausgerüsteten und bewährten Bootes in Relation zu einer Neuerwerbung setzen kann. Wie vergleicht man meine zuverläsige “Aussen pfui, Innen hui” Dame mit ihrem wohl absoluten Gegenteil? Und zählt dabei dann nur die Vernunft? Schwierig, schwierig…

Read more

Hallo Welt. Wir sind in Kristiansand angekommen

20150414

Jetzt aber mal Butter bei de Fische

Der Trip nach Kristiansand war ganz das Gegenteil vom Skagerrak. Sonnig, Halbwild und in Lee der Schären. So hatte ich mir das vorgestellt. Bitte weiter so. Meine Besserwisserei mit Jan und Günther hört langsam auf. Die 1000 Regeln auf der MARLIN sind langsam alle erklärt und durch. „Der Tampen gehört dahin. Da schamfilt es. Ne, die Pfanne kommt da anders rein.“ Zum Anfang des Mitsegeltörns betone ich immer wieder: „Nehmt nicht, aber auch gar nichts persönlich Jungs! In ein paar Tagen wisst ihr wissen wie alles geht, auch warum die Toilette beim Segeln leergepumpt werden muss, aber vor dem Motorstart wieder einen See haben muss. Ich habe das auch alles erst lernen müssen und teuer bezahlt mit Ersatzteilen. Das brauchen wir also nur einmal.“ Jan und Günther haben beide die Ruhe weg. „Kein Problem Skipper! Was geht heute?“ „Wir über Einparken!“ Es folgt das ganze Programm mit An- und Ablegen. „So in der Zukunft mache ich das nicht mehr. Sondern ihr. Gut gemacht!“ Beim Rückwärtseinparken römisch katholisch müssen alle noch mal üben. Ohne Aufforderung. Aber die MARLIN macht rückwärts auch echt nicht was man sich so denkt. Zum Abschluss fällt der Rettungsring ins Wasser: „Heinz, ähm Mann über Bord.“ Auch das klappt. Heinz hängt wieder am Heckkorb. Wir erreichen Kristian wieder bei Nacht. Günther parkt ein. Am nächsten Morgen sehen wir, dass der Steg keine Verbindung zum Land hat. „Die Segelsaison startet hier im Juni! O.K.“ Dann gehen wir einfach mal vor Anker.

 


Mitsegeln auf der MARLIN? Ab Bergen kannst Du mitsegeln zu den Lofoten und dann weiter nach Spitzbergen. Zwei Plätze sind noch frei… www.sy-marlin.de/mitsegeln AIS Life schaust Du hier. Was und wie viel Tracking über das AIS Netz bringt. Der direkte Link auf die AIS Meldungen der MARLIN MARLIN on AIS Life! Du willst selber einen AIS Transponder um die Position Deines Bootes über das Internet zu sehen? LUNATRONIC hat den besten AIS Transponer als eigenständiges System

 

 

Read more

Les Voiles de Saint Barth 2015

Les Voiles de St Barth 2015: Ein Traum in t&uuml;rkis: die Voile de St Barth

Ewig lockt die Karibik bei besten Bedingungen und traumhafter Kulisse. Zur Zeit ist St. Barth der Hotspot der Szene. Die Bilder zeigen warum

Read more