Kategorie: SegelReporter

Geschichte der verbrannten “Phocéa”: Vom Einhand OSTAR-Renner zum Luxusspielzeug

Mega-Luxusyacht mit mysteriöser Ladung? © fraser yachts

Seit dem Sommer liegt der Viermaster „Phocéa“, mit dem Alain Colas 1976 das Einhand OSTAR Rennen gewinnen wollte, vor Vanuatu bewacht auf Reede. Nun wurde der Kapitän aus der Haft entlassen. Weiterlesen →

Blauwassersegeln: Die „La Vagabonde“-Crew im Einsatz für Flüchtlinge – emotionale Botschaft

Rettungseinsatz vor den Kanaren: Die Weltenbummler Elayna und Riley wagen sich an ein Thema abseits der Blauwasseridylle und machen sich in ihrem neuesten Video für Flüchtlinge stark. Weiterlesen →

Unglück: Einhand-Renner, Drogenschmuggler, Superyacht – Nun ist “Phocea” verbrannt

Die 45-jährige Geschichte von „Phocea“ ist endgültig beendet. Der 75 Meter lange Viermaster, der einmal die größte und schnellste Segelyacht der Welt war, brannte vor der Insel Langkawi (Malaysia) vollkommen aus. Weiterlesen →

Vendée Globe: Plötzlich Favorit – Drittplatzierter Louis Burton kauft Plattbug “L’Occitaine”

Armel Tripons „L’Occitane en Provence“ wird zu „Bureau Vallée 3“. Louis Burton soll mehr als 4,4 Millionen Euro gezahlt haben. Schon bei der aktuellen Vendée Globe führte seine typische Planungstrategie zum Erfolg. Weiterlesen →

America’s Cup: Luna Rossa setzt sich durch – Prada-Cup-Finale wohl doch ab Samstag

Im Streit um die Verschiebung der letzten Prada Cup-Rennen wegen des aktuellen Corona-Lockdowns in Auckland haben die Organisatoren einen Rückzieher gemacht. Sie erheben aber schwere Vorwürfe. Weiterlesen →

Jimmy Spithill: Wie der Luna Rossa Steuermann vom AC-Foiling entspannt – mit Foiling

An der America’s Cup Front mag es wieder Ärger geben. Luna Rossa-Steuermann Jimmy Spithill lässt sich davon nicht beeindrucken und gibt auf seine eigene Art ein Statement ab. Weiterlesen →

Vendée Globe: Die Leiden des Schweizers Alan Roura – Mit Wackelkiel um die Welt

Der Schweizer Alan Roura (27) wollte bei seiner zweiten Vendée Globe richtig angreifen mit neuem Boot und nachgerüsteten Foils. Aber schließlich wurde es ein extremer Test…

America’s Cup: Ärger über Prada-Cup-Verschiebung – Luna Rossa will Freitag segeln

Neuseeland hebt den dreitägigen Corona-Lockdown weitgehend wieder auf. Aber die America’s Cup-Organisatoren bestehen auf einer Verschiebung um eine Woche. Luna Rossa wehrt sich. Weiterlesen →

Segeln im TV: Wie britische Nicht-Segler auf den America’s Cup reagieren

Wie wirkt der America’s Cup auf Zuschauer, die vom Segeln nichts verstehen? Die britische Doku-Serie „Gogglebox“ beobachtet das Publikum beim Fernsehen. Weiterlesen →

Ostsee statt Kap Hoorn: “Selmas” eisiger Sauna-Törn nach Schweden

Manche Ostseesegler mögen es noch zu frisch finden für einen Törn. Den Polen scheint es weniger auszumachen, mit einem Hammer das Eis vom Segel zu klopfen. Weiterlesen →

Eissegeln: Laser rast über die perfekte Eisfläche – Im Norden nur ein kurzer Spaß

In Deutschland wurde am Wochenende noch überwiegend vor dem Betreten von Eisflächen gewarnt. Aber auf einigen Seen konnte gesegelt werden. In Holland gingen sogar die Lasersegler aufs Eis. Weiterlesen →

Seesegel-Saison vor dem Start: Interview mit Katrin Adloff und Johannes Christophers vom DSV

Künftiger Olympia-Status, neue Projekte und Boote, dazu Hochsee-Erfolge: Es gibt viele Gründe, dass das Seesegeln in Deutschland einen Schub bekommen könnte. Wie wird beim DSV die Lage eingeschätzt? Wir haben nachgefragt. Weiterlesen →