Kategorie: SegelReporter

Boris Herrmann: Der steinige Weg zum Profi-Hochseesegler – Von der VB-Jolle zum IMOCA

Boris Herrmann ist auf seinem Weg zum Hochsee-Segelrofi oft gestrauchelt. Aber seine Hartnäckigkeit wurde belohnt. Welche Rolle die Beluga-Pleite, Hasso Plattner und Jochen Schümann spielten. Weiterlesen →

America’s Cup: Luna Rossa wirft die Briten raus – Keine Chance für Ben Ainslie

Luna Rossa Prada Pirelli hat das Herausforderer-Finale mit 7:1 gewonnen. Das INEOS Team UK war bei leichtem Wind trotz zweier gewonnener Starts deutlich unterlegen. Weiterlesen →

America’s Cup: 5:1 für Luna Rossa – Briten holen sich den ersten Sieg

INEOS Team UK hat beim Prada Cup den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen. Nach fünf Niederlagen in Folge holten die Briten den ersten Punkt gegen Luna Rossa. Eine Szene muss ihnen Angst machen. Weiterlesen →

America’s Cup: Wie Ben Ainslie das Ruder noch herumreißen will – Prada Cup wird fortgesetzt

Heute Nacht um 4:12 startet nach dem Ärger der vergangenen Tage doch noch das fünfte Rennen des Prada Cups zwischen Luna Rossa und INEOS Team UK. Ainslie liegt 0:4 zurück. Kann er die 7 Siege noch holen? Weiterlesen →

Seenot: Deutscher Segler auf dem Atlantik aus Rettungsinsel geborgen

Auf dem Atlantik ist ein deutscher Segler nachts in Seenot geraten. Sein Boot sank. Zur Rettung wurde unter anderem ein Marineflugzeug geschickt. Weiterlesen →

Die Geheimnisse des Eissegelns: 12-facher Weltmeister Karol Jablonski erklärt sein Rennen

Die Eissegel-Saison ist nach einem eisigen Wochende erste einmal wieder beendet. Großmeister Karol Jablonski gewährt Einblicke in die Kunst des Schnellsegelns – und: Warum der Mast so komisch biegt. Weiterlesen →

Vendée Globe: Miranda Merron im Ziel – Die größten Risiken ging sie an Land ein

Die Britin Miranda Merron (51) hat ihre Vendée Globe nach 101 Tagen und 9 Stunden auf Rang 22 beendet. Drei Boote sind noch im Rennen. Partner Mabire sagt, das Projekt sei wie Russisch Roulette gewesen. Weiterlesen →

Geschichte der verbrannten “Phocéa”: Vom Einhand OSTAR-Renner zum Luxusspielzeug

Mega-Luxusyacht mit mysteriöser Ladung? © fraser yachts

Seit dem Sommer liegt der Viermaster „Phocéa“, mit dem Alain Colas 1976 das Einhand OSTAR Rennen gewinnen wollte, vor Vanuatu bewacht auf Reede. Nun wurde der Kapitän aus der Haft entlassen. Weiterlesen →

Blauwassersegeln: Die „La Vagabonde“-Crew im Einsatz für Flüchtlinge – emotionale Botschaft

Rettungseinsatz vor den Kanaren: Die Weltenbummler Elayna und Riley wagen sich an ein Thema abseits der Blauwasseridylle und machen sich in ihrem neuesten Video für Flüchtlinge stark. Weiterlesen →

Unglück: Einhand-Renner, Drogenschmuggler, Superyacht – Nun ist “Phocea” verbrannt

Die 45-jährige Geschichte von „Phocea“ ist endgültig beendet. Der 75 Meter lange Viermaster, der einmal die größte und schnellste Segelyacht der Welt war, brannte vor der Insel Langkawi (Malaysia) vollkommen aus. Weiterlesen →

Vendée Globe: Plötzlich Favorit – Drittplatzierter Louis Burton kauft Plattbug “L’Occitaine”

Armel Tripons „L’Occitane en Provence“ wird zu „Bureau Vallée 3“. Louis Burton soll mehr als 4,4 Millionen Euro gezahlt haben. Schon bei der aktuellen Vendée Globe führte seine typische Planungstrategie zum Erfolg. Weiterlesen →

America’s Cup: Luna Rossa setzt sich durch – Prada-Cup-Finale wohl doch ab Samstag

Im Streit um die Verschiebung der letzten Prada Cup-Rennen wegen des aktuellen Corona-Lockdowns in Auckland haben die Organisatoren einen Rückzieher gemacht. Sie erheben aber schwere Vorwürfe. Weiterlesen →