Kategorie: Skipper.ADAC

Puerto de La Cabrera: Bojenliegeplätze jetzt online buchbar

Blick aus dem Puerto de La Cabrera

Cabrera ist die erste Insel Spaniens, die zum Nationalpark erklärt wurde. Entsprechend streng sind die Regelungen dort auch für Skipper. Nur im kleinen Naturhafen Puerto de La Cabrera kann man an Moorbojen festmachen. Um einen Liegeplatz an einer der 50 Moorbojen zu reservieren, reichte bis Ende letzten Jahres eine kostenlose Lizenz.

Als die Bojen kostenpflichtig wurden, bot die Baleareninsel ein katalanisches Buchungsportal an, das nach kurzer Zeit schon wieder offline war. Seit Neuestem steht diese Seite internationalen Gästen auch auf Englisch zur Verfügung und ermöglicht Skippern, bis zu 3 Wochen im Voraus eine Boje zu reservieren. Gezahlt wird per Kreditkarte, die Aufenthaltsdauer ist in der Hauptsaison (Juli und August) auf max. 2 Nächte und von Juni bis September auf max. 5 Nächte begrenzt.

 

H1660004

Das Naturschutzgebiet ist eine Oase der Ruhe.

 

Preise/Nacht in der Sommerhauptsaison:

  • Schiffe bis 12 Meter Länge: 15 Euro
  • Schiffe bis 15 Meter Länge: 24 Euro
  • Schiffe bis 20 Meter Länge 42 Euro
  • Schiffe bis 35 Meter Länge: 129 Euro

Verschiedenfarbige Bojen markieren die max. mögliche Schiffslänge:

  • Weiß =  Schiffe bis 12 Meter Länge
  • Gelb = Schiffe bis 15 Meter Länge
  • Orange = Schiffe bis 20 Meter Länge
  • Rot = Schiffe bis 35 Meter Länge

Zur Marinabeschreibung von Puerto de La Cabrera.

Darsena Bellandi: Fest unter Sternen

Der neue ADAC Stützpunkt Darsena Bellandi an der Südwest-Spitze des Gardasees lädt am kommenden Samstag, den 27. Juli, zur Darsena Sotto Le Stelle ein. Der Name des Festes, das mittlerweile Tradition hat, bedeutet Darsena unter den Sternen und ist Programm:

Die Marina am Gardasee feiert: Darsena Sotto Le Stelle

Die Marina am Gardasee feiert: Darsena Sotto Le Stelle

Um 19.30 Uhr beginnt der Abend mit einer Happy Hour und Live-Musik unter freiem Himmel und wird bis zum Morgengrauen von den DJs Luca & Paolo begleitet. Skipper sind herzlich eingeladen, mitzufeiern oder sich vom Darsena-Team mit Strandliegen versorgen zu lassen, um am Seeufer die Sterne über Desenzano del Garda zu beobachten.

 

 

Darsena Bellandi – Die Marina

Der Himmel über dem Gardasee

So lässt sich der Himmel über Darsena Bellandi genießen.

Der kleine Hafen verfügt über 15 Wasser- und 150 Landliegeplätze und bietet als Vertragshändler namhafter Motorenhersteller auch Reparatur- und GFK-Arbeiten an. Landlieger werden bis 21 Uhr geslippt. In der Nähe von Darsena Bellandi finden sich Cafés und die wichtigsten Geschäfte des täglichen Bedarfs. Urlauber sollten sich einen Abstecher ins nahegelegene Desenzano mit seiner malerischen Piazza Malvezzi am Alten Hafen, den edlen Palazzi im Zentrum und dem Dom San Maria Maddalena nicht entgehen lassen.

ADAC Mitglieder erhalten jeweils 8% Rabatt auf Tages- und Dauerliegeplätze sowie auf Servicearbeiten, Zubehör und Ersatzteile.

Weitere Informationen zum neuen ADAC Stützpunkt Darsena Bellandi.

Segelregatta und großes Gala-Dinner an der Adria

So stellt man sich den Traumurlaub am Mittelmeer vor: Große Holzyachten kreuzen vor der Küste, in Weiß und Silber gedeckte Tische schmücken die Uferpromenade und zum krönenden Abschluss setzt ein Feuerwerk den Himmel über dem Meer in goldene Flammen.

Marina dei Cesari_Jubiläum

Open-Air-Dinner an der Marina dei Cesari

Mit diesem rauschenden Fest hat Marina dei Cesari, der neueste Vorteilspartner des ADAC Marinaführers in Fano, sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Rund 500 Gäste aus allen Winkeln Europas statteten dem Geburtstagskind einen Besuch ab. Sie angelten und segelten um die Wette und ließen den Tag beim Open-Air-Dinner ausklingen. Die Marina dei Cesari feierte aber nicht nur sich selbst, sondern auch den guten Zweck: Itaca, eine Einrichtung in Fano, die sich auf die Hippotherapie von Menschen mit Behinderung spezialisiert hat, erhielt einen großen Teil der Einnahmen des Tages.

Marina dei Cesari

Schicke Segler, wie diese Holzyacht von 1951, kreuzen bei der Segelregatta

Die Marina dei Cesari, zwischen Rimini und Ancona gelegen, ist ein „echter Stadthafen”. Nur wenige Schritte vom historischen Stadtkern von Fano entfernt finden  Skipper & Crew vielfältige, kulturelle Aktivitäten und perfekt erhaltene, historische Denkmäler. Auch nur einen Steinwurf von der Marina entfernt liegt der alte Handels- und Fischereihafen, ein farbenfroher, lebendiger Stadtteil mit den für die Region typischen Fischerhäusern, zwei langen Stränden, Restaurants, Geschäften und Boutiquen. Gästen der Marina stehen zur Erkundung kostenlose Fahrräder zur Verfügung. Die Marina selbst bietet nahezu alle Versorgungseinrichtungen für Schiff & Crew. Einem erholsamen, sorgenfreien Aufenthalt steht also nichts im Wege.

Zur Marinabeschreibung von  Marina dei Cesari

Weitere Informationen auf der Webseite von Marina dei Cesari*

Vorteile für ADAC Clubmitglieder

Clubmitglieder des ADAC profitieren in Marina dei Cesari von attraktiven Vorteilen & Rabatten: Skipper erhalten jeweils 10 % Rabatt auf Tagesliegeplätze und 5 % Rabatt auf Dauerliegeplätze.

Mehr Informationen zu den Vorteilspartnern der ADAC Sportschifffahrt.

 

Hinweis: * Durch Anklicken des Links werden Sie zu externen Internetseiten weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Darsena Bellandi: Jetzt ADAC Stützpunkt

Darsena Bellandi: Jetzt ADAC Stützpunkt

Eine weitere, attraktive Anlaufstelle in Italien zählt ab sofort zu den ADAC Stützpunkten. Die Anlage Darsena Bellandi liegt an der Südwest-Spitze des Gardasees, in der Nähe von Desenzano del Garda, und bietet neben ganz viel Dolce Vita attraktive Sparpreise für ADAC Mitglieder: Skipper erhalten jeweils 8% Rabatt auf Tages- und Dauerliegeplätze sowie auf Servicearbeiten, Zubehör und Ersatzteile.

Marina und Desenzano del Garda

In Dersena Bellandi am Gardasee wird bis 21 Uhr geslipped.

Der kleine Hafen verfügt über 15 Wasser- und 150 Landliegeplätze und bietet als Vertragshändler namhafter Motorenhersteller auch Reparatur- und GFK-Arbeiten an. Landlieger werden bis 21 Uhr geslippt. In der Nähe von Darsena Bellandi finden sich Cafés und die wichtigsten Geschäfte des täglichen Bedarfs. Urlauber sollten sich einen Abstecher ins nahegelegene Desenzano mit seiner malerischen Piazza Malvezzi am Alten Hafen, den edlen Palazzi im Zentrum und dem Dom San Maria Maddalena nicht entgehen lassen.

Weitere Informationen zum neuen ADAC Stützpunkt Darsena Bellandi.

Einweihung der ADAC Stützpunktmarina Senheim

Anlässlich ihres Weinfestes 2013 hat die kleine Ortsgemeinde an der Mosel am vergangenen Wochenende ein Skipper- und Oldtimerschleppertreff veranstaltet. Die Tage im Zeichen von Wein, Wassersport und wuchtigen Traktoren nutzte der Yachthafen Senheim dazu, seine offizielle Aufnahme in die Riege der ADAC Stützpunkte zu feiern.

Mit Unterstützung des ADAC, des Landesverbandes Motorbootsport Rheinland-Pfalz sowie des Wassersportvereins Senheim, wurden am Samstag, pünktlich um 11 Uhr, alle Skipper im Yachthafen Senheim von Bürgermeister und Weinkönigin Willkommen geheißen.

Hafen Senheim

Skippertreffen Senheim 2013

Beigeordneter Volker Ahnen, Bürgermeister Lothar Stenz und ADAC Tourismusleiter Mittelrhein Jürgen Joras freuen sich über die neue ADAC- Stützpunkt-Plakette am Hafen.

Gemeinsam feierten alle die erfolgreiche Klassifizierung der Marina: Drei von fünf Steuerrädern in der Kategorie „Technik und Service“ sowie vier von fünf möglichen Steuerrädern im Bereich „Verpflegung und Service“. Als ADAC Stützpunkt erhielt der Yachthafen Senheim außerdem die begehrte ADAC Stützpunktplakette und konnte anschließend die dazu passende Stützpunkt-Flagge hissen. Anschließend lernten Skipper und Skipperfreunde die Gemeinde mit ihren Weinbergen und blühenden Gärten bei einem geführten Ortsrundgang  besser kennen.

Zur Marinabeschreibung vom Hafen Senheim

PS-starkes Spektakel: Oldtimerschleppertreff

Der Sonntag gehörte dann den Oldtimer-Fans. Mitten im Skulpturenpark trafen sich Liebhaber alter Traktoren mit ihren toprestaurierten Fahrzeugen. Über 200 historische Schlepper machten sich vom Ausstellungsplatz auf den Weg durch die Senheimer Weinlagen und die festlich geschmückten Straßen des Ortes.

 

Hanse Sail Rostock: Vorteile für ADAC-Mitglieder

Hanse Sail Rostock Sie ist eine der größten Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen weltweit: Seit über 20 Jahren findet die Hanse Sail Rostock an jedem zweiten Wochenende im August statt. Auch in diesem Jahr bilden 250 Teilnehmerschiffe zusammen mit Kreuzlinern, Fähren und Schiffen der Marine das maritime Volksfest der Superlative und locken rund eine Millionen Besucher an. Wo ADAC-Mitglieder vom 8. bis zum 11. August 2013 10 % Vorteilsrabatt erhalten, erfahren Sie hier.

Kroatien: Änderungen nach EU-Beitritt

Kroatien EU-Beitritt

Marina Frapa in Rogoznica

Seit dem 1. Juli ist Kroatien offizielles Mitglied der EU. Mit dem Beitritt des Urlaubslandes ergeben sich grundlegende Änderungen für Reisende. So fallen etwa die bisher sehr strengen Beschränkungen für die Ein- und Ausfuhr von Gebrauchsgütern weg und EU- Bürger haben Anspruch auf eine kostenlose, medizinische Grundversorgung. Auf Bootsbesitzer hat der EU-Beitritt ebenfalls beträchtliche Auswirkungen, die vor allem die Nachversteuerungspflicht von Booten und Yachten betrifft. Der ADAC hat Ihnen eine detaillierte Übersicht zusammengestellt.

Großes Hafenfest bei Marina dei Cesari

Am kommenden Samstag, den 6. Juli, feiert der ADAC Stützpunkt Marina dei Cesari anlässlich seines 10-jähringen Bestehens ein großes Geburtstagsfest. Wassersportler sind eingeladen, an die Adria  zu reisen und an Segelregatta, Angelwettbewerb und großem Open-Air Gala-Dinner teilzunehmen.

Für 35 Euro genießen Sie das Abendessen entlang der Promenade von Fano. Marina dei Cesari spendet einen Teil des Erlöses an wohltätige Zwecke.

Vorteile für ADAC Clubmitglieder

Clubmitglieder des ADAC profitieren in Marina dei Cesari von attraktiven Vorteilen & Rabatten: Skipper erhalten jeweils 10 % Rabatt auf Tagesliegeplätze und 5 % Rabatt auf Dauerliegeplätze.

Mehr Informationen zu den Vorteilspartnern der ADAC Sportschifffahrt.

Marina dei Cesari

Die Marina dei Cesari, zwischen Rimini und Ancona gelegen, ist ein „echter Stadthafen”. Nur wenige Stützpunkt Marina dei CesariSchritte vom historischen Stadtkern von Fano entfernt finden  Skipper & Crew vielfältige, kulturelle Aktivitäten und perfekt erhaltene, historische Denkmäler. Auch nur einen Steinwurf von der Marina entfernt liegt der alte Handels- und Fischereihafen, ein farbenfroher, lebendiger Stadtteil mit den für die Region typischen Fischerhäusern, zwei langen Stränden, Restaurants, Geschäften und Boutiquen. Gästen der Marina stehen zur Erkundung kostenlose Fahrräder zur Verfügung. Die Marina selbst bietet nahezu alle Versorgungseinrichtungen für Schiff & Crew. Einem erholsamen, sorgenfreien Aufenthalt steht also nichts im Wege.

Zur Marinabeschreibung von  Marina dei Cesari

Weitere Informationen auf der Webseite von Marina dei Cesari*

 

Hinweis: * Durch Anklicken des Links werden Sie zu externen Internetseiten weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Stützpunktnetz um Marina di Loano & Marina dei Cesari erweitert

Mit der Marina di Loano und der Marina dei Cesari wird das ADAC Stützpunktnetz für Wassersportler um zwei attraktive Anlaufstellen an der westligurischen Küste und an der adriatischen Küste erweitert. Clubmitglieder des ADAC profitieren in beiden Marinas von attraktiven Vorteilen & Rabatten: Skipper erhalten jeweils 10 % Rabatt auf Tagesliegeplätze und 5 % Rabatt auf Dauerliegeplätze. Mehr Informationen zu den Vorteilspartnern der ADAC Sportschifffahrt.

Marina di Loano

Marina di LoanoMit der Marina di Loano, an der westligurischen Küste zwischen Genua und Monaco gelegen, konnte die ADAC Sportschifffahrt ihr Vorteilspartnerprogramm um eine Anlaufstelle der Superlative erweitern. Die hochmodernen Einrichtungen in und um den Yachthafen lassen für Skipper und Crew kaum einen Wunsch offen. Die über 1000 Liegeplätze (bis 65 m) befinden sich überwiegend an komfortablen Schwimmstegen mit Fingerstegen, die neue Hafenmole bietet größtmögliche Sicherheit, auch bei widrigen Wetterlagen. Die angeschlossene Werft ermöglicht alle Wartungs- und Reparaturarbeiten direkt in der Marina. Zudem bietet sich für den Landgang ein umfassendes Angebot an Geschäften und Lokalen an.

Weitere Informationen unter:

Marina di Loano
Molo Centrale, Banchina Porto
I 17025 Loano (SV)

Telefon: 00 39 01 96 75 44 5
Mail: [email protected]
Internet: www.marinadiloano.it*

Marina dei Cesari

Marina dei CesariDie Marina dei Cesari, an der adriatischen Küste zwischen Rimini und Ancona gelegen, kann man als “echten Stadthafen” bezeichnen. Nur wenige Schritte vom historischen Stadtkern Fanos entfernt, bieten sich dem Gast kulturelle Aktivitäten und perfekt erhaltene historische Denkmäler. Nur einen Steinwurf von der Marina entfernt finden Skipper & Crew den alten Handels- und Fischereihafen, einem farbenfrohen und lebendigen Stadtteil mit typischen Fischerhäusern, zwei langen Stränden, Restaurants, Hotels, Geschäften und Boutiquen. Zur Erkundung der Umgebung stehen Gästen der Marina kostenlose Fahrräder zur Verfügung. Die Marina selbst bietet nahezu alle Versorgungseinrichtungen für Schiff & Crew, einem erholsamen und sorgenfreien Aufenthalt steht so nichts im Wege.

Weitere Informationen:

Marina dei Cesari
Lungomare Mediterraneo
I 61032 Fano

Telefon: 00 39 07 21 80 02 79
Mail: [email protected]
Internet: www.marinadeicesari.it*

Hinweis: * Durch Anklicken des Links werden Sie zu externen Internetseiten weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.