Archiv der Kategorie: Windpilot

SV Admetus – Bellinda + David Sturm AT

5 David geht auf die PalmeFIJI – EINDRÜCKE AUS DER SÜDSEE
Je weiter man man Westen kommt, desto freundlicher werden die Menschen. Dies ist unser Eindruck nach vielen Monaten im Pacific.
Wir waren vor kurzem in einem kleinen Dorf auf der Nordküste in Vanua Levu. Hier ist es Brauch, dass man zuerst zum Dorfältesten geht und um Erlaubnis bittet, vorm Dorf zu ankern. Nach einem Begrüssungs Trunk aus mitgebrachten Wurzeln galten wir als in die Dorfgemeinschaft aufgenommen. Ob man wollte oder nicht, der Kontakt zu den Dorfbewohnern war hergestellt und wir fühlten uns zur Familie gehörend, inkl. der Versorgung mit Obst und Fisch, für die offenbar keinerlei Gegenleistung erwartet wurden. WEITERLESEN

SV Athos – Marie+Raoul Boisrame FRA


Hi Peter,
We thank you for your help throught the “Gros Dave” the Pacific windpilot.
Our travel Le Grau du Roi to Martigues, by road it’s near 50 km!!! For Athos it was 1660 days & 13000 Nm!!
Grau du Roi / Spane / Ceuta / Canaria islands / Cabo Verde / Senegal (Casamance) / Cabo Verde / Brasil / French Guyana / Surinam / Grenade / Caraïbean Island / Barbuda / Acores / Gibraltar strait / Minorque / Martigues
Please, found here below some links of our third man on board, the most important, the only crew member without request of food and rum!!!
Thank you to you Peter and all members of your team.
Raoul & Marie-Ange from SV ATHOS

SV Tara – Roel van Schaik NED

SEGELN UND REISEN – HAPPY NEW YEAR aus EDEN CHILE
Koopmans41Peter,
the attached photo shows Tara in Canal Smith/Patagonia. This is our favourite way of sailing: the windpilot doing the work while we enjoy the views and the sun.
Best regards,
Roel
WEITERLESEN

SV High Flight – Wolfgang Jauss GER

CATAMARAN Bloadblue 435 on her way from CABO VERDE to TRINIDAD

Biografie 1984 – 1989

P1030967

DIE FÜNF SÄULEN
Zweieinhalb Jahre sind verflitzt und es wird höchste Zeit, dass ich mich hier auf die Hose setze, um ein weiteres Kapitel meiner Bio auszuschwitzen, denn, nicht wahr, Bio ist Psychoanalyse at it´s best, für die man nix zu bezahlen hat, weil man auf offene Fragen die Antworten auf der Stelle selbst zu erfinden hat. Zwei Fliegen mit derselben Klappe – besser geht´s nicht – oder habe ich was übersehen, stehe ich hier bereits mit einem Bein in einer veritablen Mausefalle? Oder werde ich hier gejagt von der einzigen Beute, die ihrem Jäger aufzulauern pflegt, um ihn zu erlegen, zu verspeisen und unter den Teppich zu verschieben – der Frau an jeder männlichen Seite? WEITERLESEN

SV Drifter – Coby + Arnold Lelijveld NED

Happy 2015

Weltumsegelung # 4

WU # suchbild m.WP Kopie

HEIMKEHR UND DANN
Die letzten Meilen verfliegen immer im Gallopp, Willkommensfreude auf den Kreis der Lieben, der Bekannten und Verwandten, sogar der alten Tanten, die sonst nicht zum Hafen wanken. Glückseligkeit hier und dort, feuchte Augen sowieso, viel gewunken und Flaschen aufgeploppt, sie zur Neige ausgetrunken, sich Besuche angelegentlich zugesichert. WEITERLESEN

Merry X-Mas 2014

x_mas_2014

ADLA 30 – Stahl-Blauwasseryacht – zu verkaufen – € 19.800,–

SONY DSC

SV HEAVY METAL, der Name ist Programm
Länge 9,40, 3,06, 1,80, 8.000 kg, Baujahr 1988, EW 1990, Werft Adolf Laux, Ausbau vom Eigner / Erstbesitzer / Verkäufer.
Das Schiff ist in gutem Zustand und vor allem: für die Blauwasserreise umfangreich und vollständig ausgerüstet. Der Eigner hat 2 Atlantik Runden gesegelt, ist 2014 zurückgekehrt.

IMG_0301

Aurüstung überkomplett:
Selden Mast und Großbaum, 2 Spinakerbäume, Maststufen
Grosssegel mit drei Reffreihen
Profurl Rollreffanlage für die Fock
Harken Rollreffanlage für die Genua
LED Positionslampen

Wasi Bügelanker in VA4 mit Power Ball
Ankerwinde 50m Niro Ankerkette 8mm

DSCF0502

festes Beiboot an Deck zum rudern, segeln, mit 2,5 PS Tohatsu
für Aussenborder 2 PS und mit Besegelung
Geräteträger am Heck mit Halterung für
Radar, AIS und GPS Antenne
Solar, Air Marin Windgenerator
mit neuen Flüsterflügeln 2013
LED Heckbeleuchtung
70cm hohe, stabile Seereling
Windpilot Pacific Selbststeueranlage

IMG_0312

Sprayhaut mit Griffbügel
feste Scheiben für die Sprayhaut
Abdeckung der Sprayhaut nach Achtern
Plichtpersening
geschlossene Kuchenbude
Sonnensegel für die Plicht
sehr feste Winterabdeckung für die Plicht

IMG_0316

UKW, GPS, Radar, AIS, Wetterempfänger mit Drucker
Dieselheizung am Kartentisch

IMG_0318

Taylor Petroleumkocher mit Backofen
kardanische Aufhängung
40 l Petroleum Drucktank mit Filter
Doppelspüle mit Abdeckung
Druckwasser für Trinkwasser
umschaltbar auf Fusspumpe
3 Trinkwassertanks aus Niro 2x 100l 1x 140l
getrennt von einander eingebaut
Seewasserentsalzungsanlage
Seewasserhandpumpe
Kühlschrank mit Seewasserkühlung

IMG_0399

Vorschiff
Vorschiffskoje für 1 Erwachsenen oder 2 Kinder
Stauraum unter den Kojen
Vorschiffsluke 50×50 Lewmar Offshore

Achterkajüte mit großer Liegefläche 140 x 200
Stauraum unter den Kojen
Durchgang im Schiff
Kein Engegefühl im Kopfbereich
Klappluke und Zugang von der Plicht
Gute Belüftung

Waschbecken
WC umschaltbar auf aussen oder 40l Fäkalientank,

IMG_0451

24 PS Bukh mit Zweikreiskühlung, Kurbel zum Handstart
Neu in 1999 ca. 2760 Betriebstunden
festeingebaute Handpumpe für Ölabsaugung
Verbindung Getriebe-Welle mit Kardangelenk und
Drucklager, keine übertragung von Vibration auf die Welle
keine Probleme und Fehler beim Motorausrichten
Wellenlager, Stevenrohr und Stopfbuchse mit
Fettschmierung
abgetrennte Moterbilge
Leichter Zugang zum Motor, Servicefreundlich
70 l Haupttank / 40 l Tagestank über dem Motor
im WC Raum eingebaut mit elek. Dieselpumpe
12 V / 220 V Bordnetz
Trenndiode für Ladestrom von der Lichtmaschine
Drei Batterien
1 Starterbatterie, 2 Verbraucherbatterien
getrennte Stromkreise, Motor / Verbraucher
220 V Batterieladegerät
für drei unabhängige Stromkreise

DSCF0466

Ausrüstungsliste
Selden Rigg weiss stehendes Gut in 7mm, Maststufen, 2 Achterstagen
Grosssegel mit drei Reffreihen, selbstwendene Baumfock 1x reffbar
Harken Rollreffanlage
Wasi Bügelanker in VA4, 50m Niro Ankerkette 8mm
Ankerwinde
Geräteträger für Radar, AIS, GPS, Solar, Windgenerator
70cm hohe, sehr stabile Seereling

Windpilot Pacific Selbststeueranlage
Halterung für Aussenborder. Badeleiter
Plichtpersening
feste Scheiben für die Sprayhood mit Griffbügel
geschlossene Kuchenbude. Sonnensegel

DSCF0507

UKW, Wetterempfänger mit Drucker
Stromwandler 12 V auf 220 V
Steckdosen 220 V Landstrom / 220 V Bordnetz

festes Beiboot an Deck mit Suzuki 2,5 PS, und Beseglung
Grosssegel (Leesails)
mit Bindereff und drei Reffreihen
Genua (Leesails) fest gefahren an der Harken
Fock (neu 2013) fest gefahren an der Profurl neu 2013
Halbwinder (Leesails) mit Bergeschlauch

Pantry
Taylor Petroleumkocher mit Backofen, 40 l Petroleum Drucktank mit Filter
Druckwasser für Trinkwasser umschaltbar auf Fusspumpe
3 Trinkwassertanks aus Niro 2x 100l 1x 140l
getrennt von einander eingebaut
einzeln regelbar zur Entnahme
Seewasserentsalzungsanlage 5-6 l in der Stunde
Kühlschrank mit Seewasserkühlung
Komplett mit Pütt und Pann

DSCF0499

Salon
Taylor Dieselheizung
UKW Autoradio
mit CD Player und Boxen

Sicherheit
EPRIB Boje, Rettungsinsel gewartet 2013
automatik Schwimwesten
Deckslaufgurte an StB und BB
drei Befestigungspunkte für Lifelines
im Bereich der Plicht

LIEGEPLATZ: Rendsburg bei Schreiber

VERKÄUFER
Uwe Berger
Forster Str. 56
10999 Berlin
+49 (0) 151 20747186
[email protected]

SV Witte Raaf – Petra + Jan Willem Versol NED

SV Witte Raaf Xmas card 2014WEITERLESEN

Hinter den Kulissen der Segelforen

2 OrangUtanPLATZHIRSCHE – MODERATOREN – KLICK VIEH
Dies ist eine kleine Geschichte von Platzhirschen, Moderatoren und frechem KlickVieh, das sich erdreistet, auf verbotenem Territorium – in Segelforen – eine missliebige Meinung zu artikulieren. Kleiner Exkurs zum Thema Sozialverhalten unter Seglern, hier:
SEGELFOREN: Yacht Forum YF oder Segeln-Forum SF oder dem Forum eines Vereins in Cuxhaven, dessen Name ich chronisch notorisch vergesse. WEITERLESEN

Sozialverhalten unter Seglern

Dinghie SchleppEVOLUTION
Der rote Faden sozialen Miteinanders wird bereits in Kindsköpfen zart verknotet. Aaaatich sein – nicht Hauen oder Kneifen – Bonsche teilen – Helfen – Trösten – das Credo allen sozialen Verhaltens ist geprägt von Abläufen, die wir gemeinhin akzeptieren, denen wir uns – stillschweigend oder nicht – unterwerfen, und dessen wesentlicher Grundstein der Respekt sowie Emphase gegenüber unseren Mitmenschen ist. WEITERLESEN