Die Auferstehung der „Sphinx“

In Flensburg geht der A&R-Zwölfer seiner Vollendung entgegen – Co-Eigner Oliver Berking über Restauration und Zukunft der einzigartigen Yacht

Über Jahrzehnte waren sie die America´s Cup Klasse. Und bis heute ist die Faszination, die von ihnen ausgeht, ungebrochen. 12mR-Yachten zählen zu den wichtigsten und technisch interessantesten Regattabooten der Vergangenheit. YACHT berichtet in der aktuellen Ausgabe über das Treffen vor Cannes und die Historie der Klasse, die auch in Deutschland immer mehr Anhänger findet. An der Ostsee ziehen Boote wie „Heti“, „Trivia“, „Flica II“ und demnächst „Sphinx“ Segler in ihren Bann. „Sphinx“, eine A&R-Konstruktion von 1939, entsteht gerade in einer behelfsmäßig eingerichteten Privatwerft unter einem Zeltdach wie neu – mit immensem Aufwand. Wir geben einen Einblick in das faszinierende Projekt, das zur Zwölfer-WM im kommenden Sommer abgeschlossen sein soll.

Vielleicht auch interessant?