Archiv der Kategorie: News & Blogs

Farr 40 Worlds: Schäfers Probleme in San Francisco

Ray Davies segelt an der Stätte seiner härtesten Niederlage mit Wolfgang und Angela Schäfer. © Rolex / Daniel Forster

Wolfgang Schäfer erklärt, warum es bei den ersten beiden Rennen der Farr 40 WM nicht ganz so gut lief. Ein Schädelbasisbruch bremste. Weiterlesen

Read more

Traumschiff Video: Wie in Finnland die Swan 90 entsteht

Swan 90

Eine 90er Swan gehört zur imposantesten Hardware, das der Yachtmarkt zu bieten hat. Da hat der Einblick hinter die Kulissen des Baus in Finnland etwas außergewöhnlich Exklusives. Weiterlesen

Read more

Technik: Stabilisierungssystem DSS soll die IMOCA-Flotte revolutionieren

Stabilisiert bei Krängung und hebt an bei Speed: DSS-L © DSS

Die Open 60 der IMOCA-Klasse dürfen zukünftig regelkonform mit L-förmigen DSS-Schwertern aus- und nachgerüstet werden. Revolution oder Schnick-Schnack? Weiterlesen

Read more

Kampf der Generationen um die Krone

Spannung beim DIMENSION-POLYANT Night Cup: <p><br />
	Die Spannung steigt: Wer wird YACHT Meister der Meister 2014?</p>

Am Wochenende segeln Deutschlands Beste beim Herbstgipfel auf der Hamburger Alster um den hanseboot Pokal. Fans sind zum Showdown willkommen

Read more

Vor Spanien geht nichts mehr

Flautengetucker im englischen Kanal: Flautengetucker im englischen Kanal

Kräftezehrende Biskaya-Überfahrt: Erst Sturm und kein Schlaf, dann Flaute und kein Motor. “Maverick too” erreicht Spanien nur im Schlepp

Read more

Stürmisches Ende einer Flautenregatta

Rolex Middle Sea Race 2014: asdfghjkl&ouml;

Der Sieger steht fest: Die Crew der J 122 “Artie” unter Skipper Lee Satariano segelte auf Platz eins. 34 Yachten mussten aufgeben

Read more

Die Routiniers dominieren das Rennen

VOR 2014/2015 Etappe 1: <p><br />
	VOR 2014/2015: Zwischenstand Etappe 1 nach knapp 13 Tagen</p>

Sie zählten schon vor dem Start zu den Top-Favoriten auf den Sieg im Volvo Ocean Race: Ian Walker und Bouwe Bekking führen das Feld an

Read more

Brücke bei Lindaunis gesperrt

Lindaunisbruecke1.eps

Wegen technischer Probleme ist die Klappbrücke an der Schlei ab sofort bis auf weiteres geschlossen. Skipper müssen umdisponieren

Read more

Weltumseglung: Yvan Bourgnon will mit Crowdfunding zerschellten Katamaran wieder aufbauen

Will mit Crowdfunding-Geldern seinen zerschellten Katamaran wieder aufbauen © tisserand

Der Schweizer braucht 40.000 Euro, um seinen offenen Katamaran, der vor Sri Lanka an einem Felsen zerschellte, zu ersetzen. Letzte Chance zur Teilnahme am Crowdfunding. Weiterlesen

Read more

America’s Cup Update: San Diego mit besten Karten für 2017

BAR Racing

Ainslie fliegt auch, Airbus steigt bei Oracle ein und die Gerüchte verdichten sich, dass der nächste America’s Cup 2017 wohl in san Diego stattfinden wird. Weiterlesen

Read more

Abgeschleppt

Einige unserer Marinetraffic-Verfolger haben es schon geahnt und befürchtet: “Maverick” ist heute früh von einem spanischen Rettungsboot ins kleine Fischerdorf Cariño eingeschleppt worden. Der Crew geht es gut, nur das Schiff hat große Probleme gemacht und heute früh gab es 30 Meilen vor La Coruña in einer für drei Tage vorhergesagten Flaute keine andere Möglichkeit, als uns hineinschleppen zu lassen. Die Rechnung haben wir schon: ein Monatsbudget ; ) Die Pechsträhne scheint nicht abzureißen. Wir haben auf der Biskaya mächtig Prügel  bekommen, ich habe in der vier Tagen keine zehn Stunden geschlafen. Nun liegen wir mithilfe der herzensguten Rettungskreuzer-Mecaniker und ein paar Regenrohre zusammengeflickter Maschine im Päckchen am Kreuzer und wollen morgen wagen mit der unzuverlässigen Maschine, unserer Segel und 2 Beaufort in den nächsten Yachthafen zu gelangen. Den genialen Platz haben wir dem Kapitän zu verdanken. Ansonsten hätte ich heute Nacht jede Stunde raus gemusst um die Leinen an der Containerpier zu verlängern. Sechs Meter Tiefenhub …

Sobald wir wieder Internet haben erzähle ich die ganze Geschichte. Hoffentlich morgen. Und eine Dusche!

die gebeutelten aber trotz allem glücklichen

johannes und Cati

 

Read more

The red Dinghy

20141023

Lang ersehnt ist es endlich da.

“Sag mal Julian, wo ist eigentlich unser alts Dinghy?“ „Eh Alter, das hab ich vorhin weggeschmissen. Das wollte noch nicht einmal geschenkt habe.“ Im ersten Moment wollte ich grade überlegen, ob ich jetzt sauer werden soll, aber eigentlich, „Ja is klar. Hätte ich auch so entschieden.“ Das war vor zwei Wochen. Unser neues NAIAD Dinghy, professionelles Neuseeländisches Design war ja auch schon auf’m Frachter und auf’m Weg nach Hamburg. Vor ein paar Tagen ist es dann endlich gekommen. Aufbauen konnten wir es allerdings noch nicht, weil es die ganze Zeit in Strömen geregnet hat. Gestern war es dann endlich so weit. Julian auch wieder da vom Heimaturlaub und Job. Nen bisschen tricky war es schon, aber jetzt ist es aufgepumt. Der UV-Resistente Gummiwulst aus PVC beinhaltet zwei dicke Innenschläuche. Der Boden ist komplett Aluminium. Heißer Renner mit dem Namen Mayalena – wollte der Spender Ortwin zu Lebzeiten noch so, haben wir so gemacht. Danke noch mal.

20141023a

Am Abend vorher ist Julians Freundin Jenny noch eingelaufen, gestern Mittag haben wir dann die Flucht nach vorne angetreten. Ich mit einer fetten Magen Darm Verstimmung, laufen wir ein paar Stunden später auf den Ochseninsel ein. Das Dinghy hat noch einen 8PS Yamaha, aber der wird noch gewechselt. Unterwegs einfach mal reingesprungen und nen paar coole Aufnahmen gemacht. Nein, wir fahren nicht weg und nach Süden, wir denken nur oft dran.

Read more