rechts vor links

Allzu stürmisch war ein Motorbootfahrer am 22.10. gegen 14 Uhr in Tennskjær. Er setzte seinen 36 Fuß langen Kabinenkreuzer auf eine Straße, und der Bug ragte einen Meter weit in die Fahrbahn hinein. Die vierköpfige Crew des Speedbootes blieb unversehrt, stand aber wohl unter Alkoholeinfluss. In Finnsnes wurde ihnen eine Blutprobe entnommen.
thx Lutz