Neutrogena


© HERRMANN/BREYMAIER

Liebe Leute, wir hatten etwas technischen Trouble heute, keine Flaute, wie man vermuten mag. Wir konnten eine Lösung finden und nun wieder volle Segel setzen. Doch nun wird der Wind tatsaechlich erstmal etwas flauer bleiben, bis wir morgen Abend halsen und dann geradewegs in bis zu 30 Knoten auf zum Kap segeln. Renault haben wir weiter auf dem Korn wie zuvor. Liebe Gruesse b
http://twittercounter.com/tweet/MTM4NTg5MDc