Archiv der Kategorie: Blogs

Don’t Bogart That Joint



via: http://horsesmouth.typepad.com/hm/

golden

© Carlo Borlenghi Sunrise at Isles Sense Guadalupe for DSK-Pioneer Investments Beau Geste takes monohull line honours finishing the RORC Caribbean 600 on the 25th February 00 01 13 in an elapsed time of 2 Days 11 Hours 21 Minutes 13 Seconds. Helmsman Gavin Brady was very impressed with the race course as he explained dockside. ‚This race has something for everyone, certainly a race course where you have to concentrate all the time. I sailed in shorts and T-shirt the whole race, even though the wind strength got up to 20 knots. That’s something you don’t say very often after a 600 mile classic.‘ Danilo Salsi’s Swan 90, DSK Pioneer Investments finished the RORC Caribbean 600 on 25th February 2010 at 11:25:41. The magnificent Swan was the second monohull home and in the light conditions they were never going to beat Beau Geste to Antigua. http://www.sail-world.com

luscious friday

liftoff

© Christophe Launay http://www.sealaunay.com/ JJ Giltinan Trophy and 18Ft Skiff Championships 2010 via: http://www.sailkarma.com/

perspective

The old IOR sled, Alchemy, en route to winning their class and a very credible third overall in the San Diego to Puerto Vallarta race. via: http://www.sailinganarchy.com

DesTopNews 2010-08

Indian Ocean Record


Taking just 8 days 17 hours and 39 minutes to traverse the Indian Ocean, the maxi trimaran Groupama 3, skippered by Franck Cammas, has taken the record held by Orange 2 since 2005.
It was at 23:22 UTC yesterday evening (Tuesday 23 February) that Groupama 3 crossed the longitude of Tasmania, to the South of Australia, which marks the exit from the Indian Ocean and the entry to the Pacific.
http://www.yachtingworld.com/news/444069/first-record-for-groupama-3

thx Lutz

Mit den Großen nach Chicago

Sie kommen von Norden! Erst tauchen die weißen Rahen auf, ziehen langsam über den Horizont. Die Banner stehen im Wind. Noch ist nicht zu erkennen, wer Freund, wer Feind ist…. Nein, auch wenn es ins Bild passen würde, ist…

Klaus bloggt – Wo geht’s lang?

(mehr …)

Die Entdeckung der Langsamkeit…

…kann man hierzu dazu eigentlich nicht sagen: Hydroptère, ein Tragflächen-Trimaran, der z.zt. den Geschwindigkeitsrekord bei Segelbetriebenen Wasserfahrzeugen hällt. Satte 56.3 kn Top Speed bisher. Satte 104 km/h. Segelnd. Auf dem Wasser. Wow. Auch den beiden Monstern von Alinghi und BMW Oracle kann man alles mögliche Vorwerfen. Nur nicht, daß sie langsam sind. Gut. Wahrscheinlich – nein: sicher nicht so schnell wie Hydroptère. Aber schon so schnell, daß man ein ernstes Motorboot braucht, um da dran zu bleiben. Wie gut das geht, kann ich hoffentlich am Montag abend berichten. Da werd ich das nämlich mal testen und hoffentlich was zu berichten und zu zeigen haben. Es sei denn, Bertarelli und Ellison finden wieder irgendwas, was erstmal vor dem New York Surpeme Court geklärt werden muß. Und da haben sie sogar noch einiges. Also ganz egal, wie der America’s Cup 2010 auf dem Wasser ausgehen wird – sie werden sich eh nochmal vor Gericht treffen. Und damit komm ich jetzt zu was so dermaßen anderem. Bei all dem Hype um schneller, schneller, teurer hat ein guter Freund von mir eine wirklich sehr nette Seite im Internet gefunden. Einen Blog, um genau zu sein. Ein Amerikaner, der in New Jersey ein nettes, kleines altes Holzboot, SJOGIN heißt es, sein Eigen nennt und vorzugsweise langsam durch sein Revier treibt. „Hove to off Swan Point“ ist dann auch der Titel. Sinngemäß etwa: „Beigedreht Richtung Swan Point“ oder so ähnlich. Sehr liebevoll gemachter Blog von jemandem, der ganz offensichtlich in einem anderen Raum-Zeit Kontinuum lebt, als die ganzen Speed Freaks. Lesenswert, wenn auch nur auf englisch.

Klaus bloggt – Worum geht’s hier eigentlich?

The_Cup

Na: Darum. Um diese Kanne. Und so, wie es ausschaut, haben die endlosen Prozesse, die Heerscharen von Anwälten wahrscheinlich ziemlich reich gemacht haben zumindestens vorläufig ein Ende. Na, obwohl… ich glaube da erst dran, wenn sie wirklich das erste mal gegeneinander segeln. Vor Valencia. Immerhin sind ja beide inzwischen angekommen. (mehr …)

Klaus bloggt – Brüche und Gerüchte

09_41762_ACTUAL_01_img Wow. Schon lange nichts mehr von mir gegeben. Dabei hat sich einiges getan. Oder besser: Tut sich einiges! (mehr …)