Monatsarchive: Februar 2013

SV Pelerin, Colin Speedie UK

Ohne TitelTransatlantic Voyage—What Worked and What Didn’t
There’s nothing like a good long voyage to sort out a boat, for better or for worse. That much I learned running a working charter boat for so many years. Every season we’d cover around 8000 hard miles between the English Channel and the Outer Hebrides in Scotland. On our return to Falmouth at the end of the season we’d present the list of destruction to our long-suffering support crew, only to watch them scratch their heads and ask, “How on earth did you break that?” read more>

cherub nose dive

www.cherub.org.au/ 

via: www.pressure-drop.us

The Power of Fish


via: www.oldsaltblog.com 

thx Lutz

Wer kauft eigentlich noch die YACHT? #1

P1020472 Die kurze Antwort von Peter Foerthmann
ich habe am 31.12.2012 mein ABO nach 40 Jahren gekündigt!
Hier die längere Kurzgeschichte:
mit 65 Jahren ein begnadeter Knochen und seit 40 Jahren Mitspieler im Wasser Zirkus, war für mich der Umgang mit der Yacht Redaktion lebenslanges Spassvergnügen auf Augenhöhe, mit Faschingsfesten in der Blumenstrasse, Jazz in Harald „Gaggi“ Schwarzloses Keller in Finkenwerder, YACHT Tests mit Peter Schweer in La Rochelle – und mancher Weltreise, von der ich Mitbringsel in Form von Berichten oder Fotos – brav wie ein Hund – an Harald´s Schreibtisch, apportierte. Wir hatten alle was davon, zumal in der Redaktion lauter alte Hasen residierten, die ihr Handwerkszeug souverän beherrschten. Oberhase Harald Schwarzlose hat die Truppe zusammengehalten und ein Vierteljahrhundert in einer Form dirigiert, dass die Symphonie guter Stimmung aus allen Ritzen kroch – eine schicke Zeit – gone with the wind… WEITERLESEN>

Udo Hinnerkopf – Türkei Ratgeber Spezialist

1Udo Hinnerkopf ist der Mann, der die Türkei wie seine Westentasche kennt. Kein Wunder, denn er lebt dort bereits seit vielen Jahren. Als Yacht Korrespondent, Buchautor und Spezialist in Charter Angelegenheiten, ist der Mann nahezu omnipotent, weil er die türkische Atmosphäre bis in die Zehenspitzen kennt. Er hat diese Welt ausgeleuchtet, wundervolle Panorama Bilder als Appetizer ins Netz gestellt, ist niemals um eine Antwort verlegen, selbst auf ungewöhnliche Fragen und kann zu Recht als DIE AUTORITÄT benannt werden – – jedenfalls im deutschsprachigen Raum
WEITERLESEN>

SV Kira von Celle, Beate+Detlev Schmandt DE

Windpilot - 0030Ein Bericht von Detlev Schmandt
Meteorologie und Klimaforschung sind nach eigenem Bekunden keine exakten Wissenschaften. Die Ergebnisse, die sie liefern, dementsprechend auch nicht. Dies gilt für die Beurteilung klimatischer Veränderungen, mit ihren undurchschaubaren Rückkopplungs Schleifen, bis hin zur täglichen Wettervorhersage. WEITERLESEN>

Vendée Globe 2012 – Week 12 Highlights

SV Kira, Claus Boehlje+Tim Wichmann DE

wpid-IMG_20130205_194810Touchdown auf Waiheke New Zealand, 5.Februar 2013
Gestern war THE DAY (Zitat Njenga). Da naemlich Passagerock gestern und heute geschlossen war bzw. ist, enstand schon vor laengerer Zeit der Plan, den gestrigen Tag zu einem Tag am Strand zu nutzen…mit Fischen, Schwimmen und abendlichem BBQ. Und Tim hatte/hat gluecklicherweise auch noch frei. So kam es dann, dass wir gestern morgen gegen 11:00 in Orapiu starteten, um zum Shelleybeach zwischen Ostend und Surfsdale zu segeln. Mit an bord Will aus Frankreich (Pizzabaecker bei Passagerock), Laura aus Kiel (Kellnerin bei Passagerock, die mit dem Rucksack durch NZ reist und die Insel heute verlaesst, um die Suedinsel zu entdecken….sie hat im uebrigen auch einen sehr lesenswerten Reiseblog auf http://laura-auf-der-anderen-seite-der-welt.blogspot.co.nz/) und Anne aus Norwegen (Backpackerin). WEITERLESEN>

SV Schiwa, Gudrun Ritter+Manfred Hannemann DE

2012-12-29 09-14-24BGruesse aus Panama 4.2.2013
Moin Peter,
seit 2008 sind wir nun unterwegs, aktuell in Panama, und sind sehr zufrieden mit der Pazifik Plus, die wir ca. 2005/06 bei Dir erworben haben.
Allerdings ist der Aufkleber mit der Gradeinteilung inzwischen in Auflösung begriffen (mechanischer Abrieb durch das Dingi) und wir fragen hiermit an, ob es möglich ist, dass wir ein oder zwei Ersatzaufkleber bekommen können. (Rohrdurchmesser 50mm). Wenn ja, dann ermitteln wir eine Lieferanschrift, damit der nächste Besuch aus Deutschland sie uns mitbringen kann. Bin soeben dabei, einen Anschlag für das Dingi zu basteln, damit die Windfahne besser geschützt ist.
Beste Grüße aus der Karibik senden
Gudrun Ritter und Manfred Hannemann WEITERLESEN>

Kampf der Saugbagger

via: www.blur.se

brass balls surfing II

SV Sonntag, Franz von Flotow DE

SV SonntagMoin Herr Foerthmann,
Zehn Monate Auszeit vom Leben und Treiben in Deutschland haben uns gutgetan. Diese schöne Zeit geht im Mai 2013 zu Ende. Bis dahin nutzen wir jeden Tag hier in der Karibik, geniessen die Sonne, das sprudelnde Leben und freundliche Menschen.
Wir werden unsere Motiva 42 verkaufen, mit Windpilot versteht sich, die uns allerbeste Dienste geleistet hat.
Falls Sie jemanden kennen der ein super ausgestattetes Langfahrtenschiff sucht, unsere SV Sonntag ist ab Mai in gute Hände abzugeben, Liegeplatz irgendwo in der Karibik! Preis € 65.000.–
Viele Grüße und weiter so mit dem Windpilot!!!
Franz v. Flotow WEITERLESEN und Fotos bekucken>