Schlagwort-Archive: Kleinkreuzer

Lebemeer – Mit einer SHARK24 über den Atlantik – Teaser

Einige dürften sich noch an die gelungene NDR Reportage über die Atlantiküberquerung auf ihrer SHARK24 erinnern. Ab sofort gibt es André Kurrecks und Tim Wolfs Sicht der Dinge, den von Ihnen selbst produzierten Film „Lebemeer-Mit einer SHARK24 über den Atlantik“ bei uns im Shop.

Tim als absoluter Hochsee-Anfänger und André mit etwas Mittelmeer-Erfahrung haben sich praktisch als Grünschnäbel in die Materie eingearbeitet. Wie muss das Schiff ausgestattet sein, wie wird navigiert, wie kommt der Strom an Bord, zu welchen Jahreszeiten segelt man welche Route? Mit einem sieben Meter Boot über den Ozean zu segeln ist heute zwar keine Pionierleistung mehr. Trotzdem hielten viele André Kurreck und Tim Wolf für verrückt, als sie 2011 begannen eine Atlantiküberquerung mit einer SHARK24 zu planen.

Ihr Film zeigt, mit welchen Wetter- und Material Problemen die beiden auf dem Atlantik zu kämpfen hatten, aber auch die schönen Überraschungen mitten auf dem „großen Teich“. „Lebemeer- Mit einer SHARK24 über den Atlantik“ – ein 40-minütiger Filmgenuss für alle Segelbegeisterten und die, die es werden wollen.

Bente 24 – Wird mit ihr der perfekte, bezahlbare Kleinkreuzer konzipiert?

In den Social Networks, aber auch auf diversen Segelblogs und -seiten wird sie bereits heftig diskutiert, die Bente 24. Und dabei gibt es sie noch gar nicht. 

In einer spannenden personellen Konstellation aus Stephan Boden (Digger Hamburg), Alexander Vrolijk (Judel/Vrolijk & Co) und Studenten der Hochschule Hannover wird sie derzeit nämlich noch konzipiert. Und das Anforderungsprofil an den 24 Fuß Kleinkreuzer ist anspruchsvoll. Bezahlbar, schnell, seetüchtig und möglichst hoher Komfort unter Deck, das Ganze modular aufgebaut und damit individuell konfigurierbar.

Anlässlich eines Ideenaustausches in Bremerhaven bei Judel/Vrolijk & Co konnten wir mit den Beteiligten sprechen.

Yacht Test – Dragonfly 28 Sport: Der ultimative Segelspaß auf 28 Fuss?

Platz für 5 Personen, trailerbar und Geschwindigkeiten oberhalb von 20 Knoten. Das Ganze auf 28 Fuss. Der Trimaran Dragonfly 28 Sport verspricht genau das.

Wir haben ausprobiert, ob es stimmt. Ein Probeschlag der besonderen Art.

Mein bestes Stück – Tequila 24

Carolin Wißmann und Daniel Stolzenberg berichten über ihre „Eigenart“, eine Tequila 24. Es handelt sich um einen 1/4 Tonner und um ein Schiff , das man so höchst selten sieht.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Pantaenius, die als Präsentator diese Serie ermöglicht haben.

pantaenius logo

Varianta 18 (kurz VA 18) im Test: Eine würdige Nachfolgerin der Varianta 65?

In den 70er Jahren war die Varianta 65 das Volksboot auf deutschen Gewässern. An diesen Erfolg möchte die HanseGroup mit der Wiederbelebung der Marke Varianta anknüpfen. Auch die neue Varianta, VA18 genannt, soll ein Volks- und Einsteigerboot werden. Segelreporter Carsten Kemmling kennt sich bestens aus: Er ist mehr oder weniger auf einer Varianta 65 aufgewachsen, die sich bis heute in Familienbesitz befindet. Nach einem Probeschlag auf dem Greifswalder Bodden wagt er einen Vergleich…

Speed und Spaß, die Seascape 18

Die Seascape 18 ist simpel, günstig  und rasant. Ein tourentauglicher, Racer, abgeleitet von den Transat-Minis.

Bei der Wahl zu Europas Yacht des Jahres ist sie in der Rubrik „Besondere Boote“ nominiert. Dabei will die Schwenkkielyacht aus Slowenien vor allem eines sein: besonders einfach.