Regattasegeln – Bootsbeherrschung und Speed

Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten eine Regatta zu gewinnen. Entweder man verkürzt die zu segelne Strecke durch geschicktes Ausnutzen von Winddrehern auf ein Minimum oder man segelt einfach schneller. Klingt doch simpel, oder?

Im zweiten Teil unserer Regattasegeln Serie geht es diesmal um Bootsbeherrschung und Speed. Marcus Bauer vom Sailing Team Germany erklärt, was zu beachten ist.

Vielleicht auch interessant?

Ein Kommentar zu Regattasegeln – Bootsbeherrschung und Speed

  1. Heselhaus sagt:

    Leider nur bla bla … Eine Vortrag ohne Inhalt.
    Keine einzige bemerkenswerte Information, außer natürlich, dass diese nichtinformation von SAP ist.

Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.