och nö

Bavaria will Dufour und Grand Soleil übernehmen
Die größte deutsche Sportbootwerft steht offenbar kurz vor einer Großakquisition. Mit der sportlich-luxuriösen Marke Grand Soleil würden die Giebelstädter, sofern die Übernahme gelingt, das Angebot im Top-Segment abrunden. Dufour könnte die Mitte des Marktes abdecken, während Bavaria wie bisher in der Breite Eigner und Charterkunden bedient.
Die Übernahme wäre tatsächlich eine Transaktion von Investorengruppen. Wie Bavaria (Anchorage Advisors, Oaktree) gehören auch Dufour und Grand Soleil zu einer Finanzholding (ISB/Rhone Capital).
Kurios dabei: Als die Alteigentümer von Bavaria, Winfried Herrmann und Josef Meltl, 2008 ihre Werft verkauften, hatte Rhone Capital mitgeboten. Damals sah es eine Zeitlang so aus, als könnten die Dufour/Grand Soleil-Investoren Bavaria übernehmen. Jetzt, zwei Jahre später, kommt es womöglich doch noch zu dem Mega-Deal – allerdings auf umgekehrtem Weg.
www.segelnews.de

Kommentare sind geschlossen.