Neubau der Segelyacht „Haspa Hamburg“

Sie ist konstruiert, sie ist fertig, sie ist getauft und sie ist in Hamburg, die neue „Haspa Hamburg“.

Länge über alles: 17,20 m, Breite: 4,80 m, Tiefgang: 3,50 m ,Verdrängung: 12,00 to, Masthöhe über Wasserlinie: 25,23 m, Großsegel: 97 m², Vorsegel: 100% 70 m², Genaker: 250 m², die neue „Haspa Hamburg“ des Hamburgischen Vereins Seefahrt. Wir haben den Bau der Yacht, die von Judel/Vrolijk konstruiert wurde und in Neuseeland bei Hakes Marine Limited gebaut wurde, von Anfang an im Rahmen eines kleinen Imagefilmes begleitet.

Vielleicht auch interessant?

Ein Kommentar zu Neubau der Segelyacht „Haspa Hamburg“

  1. Nowitzki Karsten sagt:

    Ich freue mich ganz sehr über das Sponsoring für die Jugend!!!!!!!!!
    Das wird für Hamburg nicht umsonst gewesen sein.
    Wer dort mitgesegelt ist , hat ganz sicher neue Perspektiven!!!!
    Gruß Karsten (Sachhsen)

Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.