Greenpeace und die „Rainbow Warrior III“ – Der Neubau einer Legende

33 Jahre ist es her, dass die erste Rainbow Warrior ausgelaufen ist – der Anfang einer Ära im Jahr 1978. Vor 26 Jahren dann der verheerende Anschlag des französischen Geheimdienstes auf das Schiff, bei dem ein Greenpeacer stirbt und das Wahrzeichen der Organisation sinkt. Die Legende lebt in der Rainbow Warrior II weiter. Und sie wird in der Rainbow Warrior III weiterleben – auch wenn bei diesem Schiff vieles anders ist.

2009 hat Greenpeace das zukünftige Flaggschiff der Organisation in Auftrag gegeben. Im polnischen Danzig war zunächst der Rohbau fertiggestellt worden, bevor die Rainbow Warrior III im November 2010 zur Fertigstellung in die Fassmer-Werft in Berne bei Bremen gekommen ist. Dort wurden der Motor und die Inneneinrichtung eingebaut. Zudem hat die Rainbow Warrior ihren charakteristischen Anstrich bekommen. Weitere Infos auf www.greenpeace.de

Der Film stellt das neue Greenpeace Schiff vor und blickt zurück.

Vielleicht auch interessant?

Kommentar?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.