Archiv der Kategorie: segel-filme.de

Typisch! Einmal Segler, immer Segler: Wilfried Erdmann im NDR

 Jetzt in der NDR Mediathek

 

erdmann_1968_

 

Wilfried Erdmann, Deutschlands wohl renommiertester Extremsegler dürfte den meisten von euch ein Begriff sein. Nach 14 Jahren unter einer Plane im Garten der Erdmanns ist „Kathena nui“, das Boot mit dem Wilfried seine Rekord-Weltumsegelungen segelte, letztes Jahr wieder zu Wasser gegangen. Wir haben Wilfried und Astrid Erdmann bei den Vorbereitungen zu ihrem ersten Törn auf „Kathena nui“ nach fast eineinhalb Jahrzehnten filmisch begleitet. Während der Vorbereitungen blicken die beiden zurück auf ihre gemeinsamen und nicht gemeinsamen Fahrten. Offen, authentisch und emotional sprechen sie über ihre Motivation und die damit verbundenen Zweifel und Ängste. Filmische Rückblicke auf ihre Reisen ergänzen den sehr persönlichen Einblick in das ungewöhnliche Leben der beiden. Wir glauben, so nah, so facettenreich und so unterhaltsam hat man Wilfried, Astrid und Sohn Kym noch nie vor einer Kamera erlebt.

sendungsbild44194_v-contentgross

Zur Zeit befinden sich die beiden mit „Kathena nui“ übrigens auf dem Rückweg von den Färöer Inseln in Schottland und feierten gerade ein sehr persönliches Jubiläum, 50 Jahre Zweisamkeit. Hut ab!

Read more

Wir waren wir nicht untätig in der letzten Zeit

ebook_news

eBooks

Wir haben bei uns im Shop mit dem Verkauf von eBooks begonnen. Nicht zuletzt an Bord bieten eBooks im Vergleich zum gebundenen Buch viele Vorteile. Sie brauchen weniger Platz, denn sie lassen sich auf dem meist ohnehin vorhandenen Computer, Tablet oder Smartphone abspeichern. Darüber hinaus bieten sie je nach eBook Reader weitere Vorteile, wie Suchfunktionen, Lesezeichen oder Notizen. Wir möchten niemanden vom gebundenen Buch weg bringen, sind aber überzeugt davon, dass die Entwicklung auch beim Buch – ähnlich wie bei der Musik oder beim Film zunehmend zum digitalen Produkt gehen wird. Und da das Segeln bei den großen Playern wie Amazon, Apple, Google etc eher eine untergeordnete Rolle spielt und wir ihnen ohnehin nicht die „Segelwelt überlassen“ wollen, erweitern wir unseren „Online Segel Kiosk“ um eBooks rund um das Thema Segeln. Neben diversen Filmen werden wir in 2016 rund 20 neue eBooks veröffentlichen.

Übrigens für alle, die es interessiert, wir geben wie bei unseren angebotenen Filmen 80% der Nettoerlöse an unsere Autoren, Filmemacher und Lizenzgeber weiter. Gleichzeitig muss sich niemand exklusiv an segel-filme binden. Wir glauben, das ist wirklich fair.

navionics

Seekarten

Dem ein oder anderen dürfte es aufgefallen sein. In unserer „Häfen & Ankern“ Sektion lassen sich jetzt neben den Google Karten auch Navionics Seekarten anwählen. Natürlich setzt das eine Internetverbindung voraus, aber die ist ja immer häufiger vorhanden. Einfach in der „Häfen & Ankern“ Sektion oben links auf der Karte die „Nautical Carts“ anwählen. Perspektivisch werden wir eine webbasierte Navigationslösung anbieten.

guido_episode_2

sailing-films.com

Ausserdem sind wir mit unserer englischsprachigen Seite online gegangen. Natürlich ist dort im Vergleich zu segel-filme derzeit noch weniger Content vorhanden, aber wir haben vor, dies peu á peu zu ändern. Sollte dies zufällig jemand lesen, der des Englischen souverän mächtig ist und – wie wir – Spaß am Segeln, Filmen und an der Filmproduktion hat, sollte er/sie uns ruhig mal kontaktieren.

Und bitte nicht wundern, wir benutzen auf segel-filme kein Flash mehr, sondern stattdessen auch in der Desktopansicht nur noch HTML. Auf Grund der ständigen Flash Sicherheitslücken war dieser Schritt überfällig.

Ansonsten bleibt es dabei, wir wünschen entspannte Feiertage und einen guten Rutsch.

Read more

Film Streaming im segel-filme Shop

Ab sofort können eingeloggte Kunden vom Kundenbereich aus ihre gekauften Filme zusätzlich zum Download auch unbegrenzt auf das Gerät ihrer Wahl streamen. Unser „segel-filme Online Kiosk“ bietet damit browserbasiert einen Funktionsumfang der teilweise sogar über das Angebot der anderen „streamenden Online Kioske“ hinaus geht ;-) Gleichzeitig haben wir den Shop auch in die Mobilansicht, d. h. auf das Smartphone integriert. Die Mobilansicht haben wir dabei nochmals gründlich und umfassend überarbeitet.

shop_streaming_top

Ihr müsst euch im Shop einfach im Kundenbereich einloggen und  „Meine Downloadartikel“ anwählen. Dort findet ihr eure gekauften Filme und durch einen Klick auf den „Direkt Ansehen“ Link startet der jeweilige Film auf dem Gerät eurer Wahl. Wer möchte, kann also auf den Download oder das lästige Archivieren der Filmdownloads verzichten. Wir archivieren sie für euch.

Wichtig, aus urheberrechtlichen Gründen können wir diese Funktion für Käufe als Gast leider nicht zur Verfügung stellen.

Read more

segel-filme.de um- und ausgebaut

s-f_neu_home

Der aufmerksame segel-filme.de Nutzer wird es bemerkt haben, wir haben in den letzten Wochen und Monaten die Seite mit viel Herzblut und Mühe aus- und umgebaut. Hier ein kurzer Überblick der Neuerungen.

Die HÄFEN & ANKERN Sektion wurde deutlich erweitert und um eine Umkreissuche der nächstgelegenen Häfen und Ankerplätze ergänzt. Zusätzlich ist sie jetzt auch in der Mobilansicht für Smartphones inklusive aller neuer Features verfügbar. Viel mehr dürfte bei einem webbasierten Hafenportal zur Zeit kaum möglich sein.

Auch die NEWS & BLOGS Sektion wurde erweitert und bietet jetzt für den schnelleren Überblick ein zweispaltiges Layout. Nirgendwo im deutschsprachigen Segelinternet findet man einen schnelleren und umfangreicheren Überblick über das Geschehen in der Seglerszene und natürlich ist die News und Blogs Sektion auch in der Mobilansicht verfügbar.

Völlig neu ist die Sektion CHARTER. Durch eine Kooperation mit Chartercheck ist es dort ab sofort möglich, sich über die Verfügbarkeiten von Charter Yachten weltweit zu informieren und sie sogar zu buchen. Wir erhalten von jeder Buchung einen kleinen Anteil am Erlös. Deshalb gilt, wer als Charterer segel-filme unterstützen möchte, den bitten wir auf unserer Seite zu buchen. Ihr helft uns so. Zusätzlich haben wir unter Charter auch noch Filme integriert, die speziell für Charterer von Interesse sein könnten

Ebenfalls neu ist der Button SEGELN LERNEN. Insbesondere durch unsere „Lass uns Segeln“ und „Knoten und Spleißen“ Filme tummeln sich auch viele Anfänger auf segel-filme. Und wir freuen uns darüber sehr. Da wir gleichzeitig als Dienstleister die Audioproduktion für das Bootsführersschein E-Learning Portal vom Delius Klasing Verlag machen und das Portal auch auf Grund der Segelschulen Integration für sehr klug halten, lag es nahe, auch dieses auf segel-filme zu integrieren. Auch hier gilt, wer uns helfen möchte, sollte sich bei Interesse an einem Kurs auf segel-filme anmelden. Wie bei den Charteryachten erhalten wir einen kleinen Anteil von jeder Bootsführerschein Kursbuchung auf segel-filme. Um den Anfängern den Zugriff auf für sie interessante Filme möglichst leicht zu machen, haben wir unter Segeln Lernen zusätzliche und gerade für Anfänger relevante Filme integriert.

Auch unseren SHOP haben wir renoviert. Er ist jetzt komplett in die segel-filme Navigation integriert und ein Wechsel zwischen Shop und den anderen Menüs ist jetzt genau einen Klick entfernt.

Und nicht zu vergessen, unsere FILME findet ihr natürlich weiterhin in der bewährten Form und Kategorisierung.

Wir glauben, keine andere Seite im deutschsprachigen Segelinternet bietet einen ähnlich großen, gleichzeitig simplen und schnell erreichbaren Funktionsumfang.

PS: Und wie immer gilt, alle Funktionen sind penibel getestet. Sollte euch dennoch etwas auffallen, lasst es uns wissen.

Read more

Die Mobilansicht funktioniert

Es hat ein bischen gedauert und einfach war es auch nicht. Wir wollten segel-filme einfach möglichst vollständig und userfreundlich in einer für Smartphones oder, je nach Geschmack auch für Tablets optimierten Ansicht realisieren.

Für uns bedeutet das, die Filme und Infos übersichtlich und ohne Umwege, schnell erreichbar zu präsentieren. Wir glauben, das ist uns gelungen. Und wer auch auf dem Smartphone die, nennen wir es mal Desktopansicht bevorzugt, kann dies mit Hilfe des Umschalters gerne tun. Auch umgekehrt kann man z. B. auf dem iPad von der standardmäßig eingestellten Desktopansicht in die mobile Ansicht wechseln. Die Buttons findet ihr jeweils unten auf den Seiten.

Noch ein Wort zu unseren für ein Videoportal eher untypischen „News & Blogs“. Mit viel Aufwand ist es uns gelungen auch diese für die mobile Ansicht zu optimieren. Uns ist unverändert kein „Tool“ bekannt, mit dem man sich schneller oder umfangreicher einen Überblick über die Segelszene verschaffen kann. Und das jetzt auch in einer mobilen Ansicht. Übrigens,  wer zur Zeit noch die Häfen vermisst, keine Sorge, da sind wir dran. Die gesamte Hafensektion wird derzeit umgebaut, aktualisiert und in Kürze komplett neu „relounged“. Natürlich auch in der mobilen Ansicht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, wer in der U-Bahn, im Garten oder wo auch immer Langeweile hat, hat ab sofort die Möglichkeit diese mit segel-filme.de und dem Smartphone zu bekämpfen. Und wer noch einen „Bug“ findet, bitte einfach melden

Read more

segel-filme.de „renoviert“

 

Wir trauen uns und schalten nach unserer segel-filme.de „Renovierung“ alles wieder scharf.

Zu erst einmal ein großer Dank an Vektorrausch. Geduldig haben sie uns zugehört und unsere nicht immer einfach zu realisierenden Vorstellungen, letztendlich eben doch realisiert. Danke!

Was genau haben wir verändert?

Die Seite hat einen etwas anderen „Look“ bekommen. Wir sind uns im klaren, über Geschmack lässt sich streiten. Und daher an alle, die die Seite optisch nicht besser finden, nächstes Mal machen wir wieder alles anders…

Neben der Optik gibt es vor allen Dingen neue Features, z. B. unseren neuen Filmbrowser. Mit einem Klick in unsere „Programm- oder Channelleiste“ gehen die Drop Downs mit den jeweiligen „SubChannels“ auf. Ein weiterer Klick wählt den entsprechenden Kanal aus. Im „Filmbrowser“ werden nun die neuesten Filme auf unserer „Filmleinwand“ angezeigt. Beim „Klicken für mehr Filme“ werden dann sämtliche Filme durch simples Scrollen auf der Filmleinwand verfügbar. Uns ist keine andere Seite bekannt, die komfortableres „Stöbern“ in einer derartigen Anzahl an Videos ermöglicht, oder? Und das Ganze funktioniert auch auf iPad, iPhone, Android.

Apropos Stöbern, neu sind auch die Reiter, auf der Homeseite unterhalb der Filmleinwand. Sie erklären sich eigentlich von selber. „Stöbern“ generiert zufällig angezeigte Filme aus unserem Archiv. Und bei den „Empfehlungen“ werden aus unserer Sicht sehenswerte Videos angezeigt, die in unserem Segelfilm Archiv langsam, aber sicher „verschütt“ gegangen sind. Die Empfehlungen wechseln natürlich etwa alle 4 Wochen. Ausserdem wird es schon bald einen weiteren Reiter mit einem monatlich wechselnden Spezial zu einem bestimmten Thema rund ums Segeln geben.

Noch ein Wort zu den „News & Blogs“. Auch wenn die Rubrik nicht gerade typisch für ein Film Portal ist, ist hier mittlerweile der schnellste und umfassendste Überblick über das Segelgeschehen im deutschsprachigen Internet entstanden. Ein Klick ermöglicht den Gesamtüberblick, den News- oder Blogüberblick oder den Blick auf aktuelle Neuigkeiten einer bestimmten Seite. Wer sich also schnell und umfassend über das Segelgeschehen informieren möchte, ist bei unseren „News & Blogs“ ganz sicher nicht falsch. Zusätzlich werden die News und Blogs auch bei den Filmen links von der Beitragsspalte angezeigt.

Noch ein kurzer Ausblick auf unsere kommenden Aktivitäten. Als nächstes steht eine für Smartphones optimierte segel-filme.de Seite auf der Agenda. In diesem Kontext werden wir auch unsere „Häfen“ überarbeiten. Unser Ziel ist wie immer, mit möglichst wenigen Klicks unsere Filme und natürlich auch die Häfen sowie ihre Filme und Infos auf dem Smartphone verfügbar zu machen. Ergänzend beginnen wir nun endgültig mit der Internationalisierung, d. h. sailing-films.com.

Und in diesem Kontext wird es dann schon bald die „ultimative Segelapp“ in deutsch und englisch geben…

Als letztes, trotz größter Mühe können wir nicht ausschließen, dass sich irgendwo kleine Fehler eingeschlichen haben. Zwei, drei sind uns jetzt schon aufgefallen. Wenn euch etwas auffällt, gebt uns bitte Bescheid. Es ist unser Anliegen eine der besten Segelseiten im Internet zu werden und dabei sind wir schlicht auf euer Feedback angewiesen.

Viel Spaß auf segel-filme.de

PS: Und keine Sorge, ab morgen gibt es auch wieder neue Filme.

Read more

segel-filme auf facebook

Da wir uns Mühe mit unserer segel-filme/facebook Seite geben und dort im Gegensatz zu vielen anderen Seiten auch Dinge veröffentlichen, die auf segel-filme.de gar nicht zu finden sind, haben wir beschlossen, unsere facebook Seite zu integrieren. Insbesondere Leute die facebook nicht mögen und nicht registriert sind, haben so eine schnelle Möglichkeit unsere „Video-Fundstücke“ auf facebook auch mal anzuschauen. Einfach im Dropdown Menü unter „News & Blogs“ FACEBOOK anwählen.

Read more

segel-filme ist iPhone/iPad kompatibel

Über diese News freuen freuen wir uns sehr. Man kann unsere Videos nun auch auf dem iPhone und iPad anschauen. Wir glauben, gerade für unterwegs ein netter Zeitvertreib.
Und im Sinne unserer Werbepartner sind wir stolz darauf, dass auch die Pre-Rolls auf dem iPhone und iPad vor unseren Filmen laufen. Unsere Zuschauer/User mögen uns die vorgeschaltete Werbung weiterhin nachsehen, denn nur sie ermöglicht es uns segel-filme kostenlos anzubieten.
Viel Spaß mit den mobilen Gadgets und segel-filme.de.
PS: Die komplette Seite ist umgestellt, daher bitte eventuell vorhandene vorhandene Bugs an kontakt@segel-filme.de melden.

Read more

Ein kleiner Nachruf


„Das ist Calle – Calle von Holstein Land. Calle ist 6 Jahre alt und Segler. Und zwar: erfahrener Segler……“

Mit diesem Text fingen die ersten bewegten Bilder von segel-filme.de an. Mit unserem lieben und lustigen Calle, der in Sønderborg am Steg sitzt.

Ohne Calle wäre segel-filme.de nicht das, was es heute ist. Irgendwie hat er den Spirit geprägt, den wir noch heute haben. Diese Art, mit der segel-filme.de auf der allerersten DVD begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einer Art Philosophie entwickelt. Er hat vor allem unseren Revierführern eine Seele gegeben. In all den Jahren war es immer Calle, der in den Häfen erkannt wurde.

Ab heute müssen wir leider sagen: „Das war Calle – Calle von Holstein Land“. Calle ist im Alter von 14 Jahren am 8.9.2010 verstorben.

Machs gut, Bärchi.

Stephan Boden (DiggerHamburg)

Read more

Windvorhersage auf segel-filme.de

Unverändert scheuen wir keine „Kosten und Mühen“ und freuen uns mitteilen zu können, dass alle unsere Häfen mit der Windfinder Windvorhersage des jeweiligen Hafens ausgestattet werden, inklusive 4 Tage Vorhersage. Dänemark ist schon durch und die restlichen Ostsee- und Mittelmeerhäfen folgen in den nächsten Tagen. Wir glauben, nicht zuletzt im Hinblick auf die mobile Internetnutzung auf dem Schiff, damit neben den Hafenplänen einen weiteren wirklich praxisnahen Service zu bieten.

Und ja, auch die häufig gewünschte iPhone, iPad etc Kompatibilität folgt in Kürze.

Read more

News & Blogs

aktuell, denn mit Hilfe unserer Partnerseiten und ihrer jeweiligen Feeds ist auf segel-filme ein umfassender News- und Blogs Überblick entstanden, eine Art durch uns gepflegtes „Flipboard“. Durch einen Klick auf „News & Blogs“ in der „Programmleiste“ erscheinen die letzten Meldungen und Artikel. Wer weiter zurückgehen möchte, scrollt nach unten und lässt sich ältere Meldungen durch die entsprechende Seitenwahl anzeigen. Über einen Klick in die gewünschte Rubrik des DropDown Menüs lassen sich News und Blogs nach Quellen filtern. Wir wollten nur mal darauf hinweisen…

Read more

Hafenpläne

Wir haben angefangen unsere Häfen – Sektion mit Hafenplänen zu erweitern.

Den Anfang macht die westliche deutsche Ostsee. In den nächsten Tagen, Wochen und Monaten folgen dann die restlichen Häfen. Hafenpläne sind in vielerlei Hinsicht ausgesprochen nützlich, vielleicht sogar unverzichtbar und insofern freuen wir uns, diese auf segel-filme.de anbieten zu können.

-Zur Vergrößerung auf den Plan klicken-

Bei der Häfen – Sektion taucht auch immer wieder die Frage auf, ob wir Häfen online stellen sollen, von denen zumindest zur Zeit noch kein Hafenfilm vorhanden ist. Wir haben das am Beispiel Damp einfach mal gemacht. Es ergäbe sich so die Möglichkeit, die Hafensektion zügig auszubauen und peu á peu die Hafenfilme (vielleicht ja mit eurer Hilfe) zu ergänzen. Mailt uns doch mal, was ihr davon haltet. Das gilt selbstverständlich auch für notwendige Aktualisierungen.

Read more