Archiv der Kategorie: Zu zweit auf See

Neues Video und neuer Blogeintrag

Liebe Leser, seit mittlerweile drei Tagen liegen wir im Lee der Bahamasinsel Great Harbour Cay vor Anker, aber waren noch nicht einmal an Land. Das Wetter ist grau, kalt (20 Grad) und regnerisch, die nächsten Tage viel Wind zu erwarten – und…

Dicke Wolken im Paradies …

Liebe Leser, auf unserem Weg nach Süden haben wir viele „Snowbirds“ kennengelernt. Segler, die den Winter auf den Inseln der Bahamas verbringen wollen. Für die meisten Amerikaner und Kanadier ist es ein einfacher Weg die Ostküste hinunter, weil man im Zweifel…

Merry Christmas!

Liebe Leser, wir senden euch die allerherzlichsten Grüße aus dem warmen Florida! Wir sind am 23. Dezember nach fast 1000 Seemeilen (seit Deltaville, VA) und effektiv drei Wochen permanenter Bewegung wieder in North Palm Beach angekommen. Hier im Little Lake…

„Warum machen wir das eigentlich?“

Liebe Leser, wir haben mal wieder einen neuen Blogeintrag auf YACHT.de gepostet. Hier findet ihr den direkten Link dorthin: KLICK Übrigens: Seit vergangenem Mittwoch ist die neue YACHT 01/2016 am Kiosk, mit „Maverick too“ auf dem Titel! Nach dem ersten Jahr…

Der Sonne entgegen.

Es sind nur noch zwölf Tage bis Heiligabend. Dann wollen wir zurück in North Palm Beach in Florida sein. Nur drei Tage später landet Johannes’ Schwester Susi nämlich in Miami. Gemeinsam wollen wir dann auf die Bahamas segeln und dort Silvester verbringen. Die…

Zurück, wo man uns kennt

Die zweite Nacht in Elizabeth City liegt hinter uns. Während wir geschlafen haben, sind die Temperaturen hier in den Minusbereich gefallen. Das nasse Regenwetter gestern und die Kälte haben uns gezwungen unser Bett ab sofort wieder im Salon aufzuschlagen. Eine…

Der neue Motor läuft … und läuft … und läuft …

Wir sind fertig mit dem Motoreinbau. Sonntag morgen haben wir einen Testlauf auf dem Trockenen gemacht und sind mehr als zufrieden! Als das Wellenlager (das wir aus Deutschland ordern mussten) endlich angekommen ist, konnte Johannes die Welle ablängen und alles anpassen….

Werftzeit – Schwierige Aufgaben

„Repowering“ nennen die Amerikaner das, was wir hier gerade machen. Ich glaube es gibt gar keinen passenden deutschen Begriff dafür. „Neumotorisierung“ vielleicht? Seit zwei Wochen steht „Maverick too“ auf dem Trockenen. Der alte Volvo war schnell von seinen lebenserhaltenden Schläuchen…

Wie kommt ein neuer Motor in die USA und was kostet das?

Seinen Morgenkaffee hat Johannes heute im Kofferraum getrunken – neben dem neuen Motor sitzend. Momentan könnte ich vermutlich alles von ihm verlangen, so gut ist er gelaunt! Wir haben den Motor gestern in einer Hau-Ruck-Aktion aus Newark, NJ abgeholt. Dorthin…

Joaquin, Ricky und Norman

Liebe Leser, der Hurrikan „Joaquin“ (Blog bei YACHT-online) hat uns glücklicherweise verschont. Vorgestern haben wir die Segel wieder aufgezogen und gestern verwöhnte uns das Wetter bereits wieder mit blauem Himmel und angenehmen 26 Grad. Ich habe sogar eine kurze Hose…

Back in the game

Liebe Leser, am Montagmorgen sind Cati und ich nach einigen arbeitsreichen (aber schönen!) Wochen in Deutschland zurück in den USA angekommen. Für die Rückreise haben wir nicht den Weg per Flieger genommen, sondern sind auf dem Wasserweg über den Atlantik…

365 Tage

Auf einmal ist ein Jahr um: Am 14.09.2014 haben wir um 16.00 Uhr zuhause in Oberndorf abgelegt. Seitdem haben wir 15 Länder bereist, neue Freunde und zeitweise unser Paradies gefunden, unglaubliche Gastfreundschaft und niederschmetternde Tiefpunkte erlebt. Wenn wir uns die…