Archiv der Kategorie: Mein bestes Stück

Mein bestes Stück – Die „Skythia“ (Nachbau der legendären Yacht America)

2005 wurde sie von bulgarischen Bootsbauern in der kleinen Hafenstadt Varna am Schwarzen Meer gebaut. Als Privatyacht des örtlichen Werfteigners sollte sie vor der Küste Bulgariens auf- und abkreuzen. Doch bereits zwei Jahre später wurde sie an einen segelbegeisterten Hotelier aus Österreich verkauft und auf einer mehrwöchigen Tour in den neuen Heimathafen Rostock gesegelt. Wir haben uns die „Skythia“ mal etwas genauer angeschaut. Noch mehr Infos zur Skythia hier

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Pantaenius, die als Präsentator diese Serie ermöglicht haben.

pantaenius logo

Mein bestes Stück -10.1 KR

Silke Bitzer und Jendrik Odenwald stellen ihre „Atalanta“ vor. 

Und die hat eine bewegte Geschichte hinter sich. 1950 wurde sie an den Kaffeefabrikanten Schlobohm aus Bremerhaven geliefert und danach wurde sie von der Bundesmarine als Ausbildungsschiff übernommen. Und ganz sicher ist sie nicht gerade das, was man heutzutage unter einer typischen Eigneryacht versteht.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Pantaenius, die als Präsentator diese Serie ermöglicht haben.

pantaenius logo

Mein bestes Stück – Tequila 24

Carolin Wißmann und Daniel Stolzenberg berichten über ihre „Eigenart“, eine Tequila 24. Es handelt sich um einen 1/4 Tonner und um ein Schiff , das man so höchst selten sieht.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Pantaenius, die als Präsentator diese Serie ermöglicht haben.

pantaenius logo

Mein bestes Stück – Hanse 331

Frank Germighausen berichtet über seine SeaYa, eine Hanse 331.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Pantaenius, die als Präsentator diese Serie ermöglicht haben.

pantaenius logo

Mein bestes Stück – Swan 48

Harald, Daniel und Martin Baum berichten über ihre „Elan“, eine Swan 48.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Pantaenius, die als Präsentator diese Serie ermöglicht haben.

pantaenius logo

Mein bestes Stück – 470er

Björn und Arne Preuß haben einiges vor.

Und zwar mit Ihrem 470er……

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Pantaenius, die als Präsentator diese Serie ermöglicht haben.

pantaenius logo