Monatsarchive: Dezember 2009

Varianta 18

Auf der Boot und Fun Berlin wurde sie erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert die Varianta 18.

Dehler, seit kurzem der Hansegroup zugehörig, zeigt damit den kleinsten bewohnbaren Kajütkreuzer eines Großserienherstellers. Varianta Designerin Henrike Gänß erklärt die Hintergründe des Schiffes, bei dem so einiges ein bischen anders ist.

So segeln die Sieger

Seit Sonnabend stehen sie fest, die Sieger bei Europas Yacht des Jahres – der weltweit wichtigsten Auszeichnung im Bootsbau. Hier noch einmal die Preisträger.

Finn-Dinghy, die Arbeiterklasse

Seit 60 Jahren gibt es das Finn-Dinghy und hat die längste ununterbrochene olympische Karriere alle Bootsklassen hinter sich.

Wir gratulieren herzlich zum Jubiläum

Der Charme des Besonderen

Europas Yacht des Jahres 2009/10: Vor Barcelona mussten sich die Kandidaten dem Urteil der Jury stellen. YACHT tv war dabei

Leichtwind prägte den zweiten Teil der Tests für die Yacht des Jahres – ganz anders als zwei Monate zuvor in IJmuiden, wo sich die Nordsee ruppig zeigte und den Booten alles abverlangte. YACHT-Chefredakteur Jochen Rieker zieht eine erste Bilanz und nennt die Besonderheiten der diesjährigen Auswahl.

Deltania 20.5 – Das Flaggschiff

Definieren sich Werften meist über ihre längste Yacht, ist es bei Deltania die kürzeste.

Normalerweise bezeichnet die Nachkommastelle eine Nuance an Unterschied, eine Weiterentwicklung im Detail, auf Neudeutsch ein Facelift. Nicht so bei der Deltania 20.5.

Hausboot unter Segeln

Wer Buten und Binnen auf Tour gehen möchte, mit variablem Tiefgang auch seichte Reviere erschließen möchte, der ist mit der Henk 27 sicher gut bedient. Sie begeistert zwar nicht mit sportlicher Agilität, ist dafür aber ein sicherer Hort für die ganze Familie. Testeindrücke von YACHT Redakteur Martin Krepin