Monatsarchive: September 2009

Yacht Test: Komfort-Express XC 42

Mit der XC-Serie reagiert die dänische Werft X-Yachts auf den Wunsch nach mehr Komfort, ohne das sportliche Segeln zu vernachlässigen.

Die 42er, zweites Modell der Serie, ist ein Musterbeispiel dafür, was möglich ist, wenn ein geringer Endpreis nicht die oberste Priorität darstellt.

Klaus bloggt – Portimao Global Ocean Race

Sehr schöner Beitrag des WDR über Boris Herrmann und Felix Oehme und ihrer Class40 BELUGA Racer während des Portimao Global Ocean Race:

Downloadseite bzw. der Film

Schön gemacht.

Klaus bloggt – So denn…

…hier nun soll ich – wenn möglich – in schöner Regelmäßigkeit was zum Thema Segeln schreiben. Naja, es ist natürlich brillant, damit anzufangen, wenn die Segelsaison hierzulande faktisch mit der Flensburger Fördewoche beendet wurde.

Aber zum einen gibts ja nicht nur Regatten, über die man schreiben kann, sondern auch alle möglichen anderen Dinge (rund um’s Segeln natürlich) und zum anderen wird ja nicht nur in Deutschland gesegelt, sondern überall auf der Welt…

(mehr …)

Das deutsche Proto-Projekt

Mini-Transat: Als Mitfavorit bei den Prototypen gestartet, ist der deutsche Mini Segler Jörg Riechers inzwischen ausgeschieden.

Wir beobachteten ihn bei den Vorbereitungen und segelten die Überführung nach La Rochelle mit.

Geschwindigkeitsrekord unter Segel – Hydroptère

Der Franzose Alain Thébault und die Hydroptère stellten einen neuen Geschwindigkeitsrekord unter Segel auf.

Diese Bilder wollen wir euch nicht vorenthalten! Bei gerade mal 25 Knoten Wind erreichte das Boot eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 51,36 Knoten und Spitzengeschwindigkeit von 55,6 Knoten auf einer Strecke von 500m. Die bisherige Bestmarke hielt der Kite-Surfer Alexander Caizergues mit 50,57 Knoten, schnellstes Segelfahrzeug war „Macquarie Innovation“ mit 50,07 Knoten.

Klein, breit und bunt – Henrik Masekowitz und der Minitransat 2007

Wir freuen uns, „Klein, breit und bunt“ nun in voller Länge zu zeigen.

Henrik Masekowitz hat seine Teilnahme am Minitransat 2007 liebevoll und ausführlich gefilmt. Entstanden ist ein einstündiger Film, der zum einen die persönliche Geschichte von Henrik’s Minitransat Teilnahme erzählt und zum anderen auch viel Wissenswertes über die Minis und die Regatta zeigt. Mit Wolfgang Quix kommt zusätzlich eine „Segellegende“ und einziger deutscher Teilnehmer des 1. Minitransats 1977 zu Wort und berichtet, was sich in den letzten Jahren so alles verändert hat. Der Film ist übrigens unverändert in höherer Auflösung bei uns im Shop erhältlich.

(mehr …)